Skip to main content

NHL veröffentlicht Statement zu Andrighettos Abseitstor

Liga sagt, dass die Aberkennung von Colorados Tor gegen St. Louis inkorrekt war

von NHL.com / NHL.com

NEW YORK (20. Okt. 2017) - Die NHL veröffentlichte ein Statement darüber, dass der Videobeweis in der 58. Spielminute des Spiels zwischen St. Louis und Colorado zu einer Fehlentscheidung führte.

"St. Louis forderte einen Videobeweis um zu prüfen, ob Sven Andrighettos Tor für Colorado eine Abseitssituation vorangegangen war. Nach dem folgenden Videobeweis wurde die Entscheidung getroffen, das Tor abzuerkennen. Doch die Entscheidung fußte auf einer Abseitssituation, die stattfand, noch bevor der Puck aus der Zone geklärt wurde.

Gemäß Regel Nummer 78.7 (Anmerkung 1) zur Coach's Challenge werden Tore nur auf eine mögliche Abseitssituation untersucht, wenn: a) Der Puck nicht wieder aus der Angriffszone gespielt wurde; oder b) alle Teammitglieder des angreifenden Teams die Angriffszone nicht wieder verlassen haben, bevor das Tor erzielt wurde.

Auch wenn eine Abseitssituation vorlag, dann fand diese zu einem Zeitpunkt statt, bevor der Puck aus der Zone gespielt wurde, womit der Videobeweis für dieses Tor nichtig war. Das Spiel direkt vor dem Tor war nicht abseits und somit hätte das Tor zählen müssen."

 

Mehr anzeigen