Skip to main content

Ein wahrlich denkwürdiges Outdoor-Spiel

Die Flyers und die Penguins lieferten sich im Lincoln Financial Field gegen einen Eishockey-Thriller mit Happy End der Hausherren

von Bernd Rösch @NHLde / NHL.com/de Chefautor

Begegnungen zwischen den Philadelphia Flyers und Pittsburgh Penguins bürgen immer für ausreichend Zündstoff. Die Rivalität der beiden Teams aus dem Bundesstaat Pennsylvania, die im Jahre 1967 der NHL beitraten, nahm sogar im vergangenen Jahrzehnt noch einmal deutlich zu, nachdem sie in diesem Zeitraum viermal in den Stanley Cup Playoffs aufeinandergetroffen waren.

Mehr anzeigen

Philadelphia siegt dank seiner beiden Helden

Claude Giroux und Jakub Voracek sorgen in der Stadium Series für den Sieg gegen die Pittsburgh Penguins

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Die Mehrheit der 69.620 Zuschauer tobte im Lincoln Financial Center als Claude Giroux nach 119 Sekunden in der Verlängerung das entscheidende Tor für die Philadelphia Flyers schoss. Dank diesem Treffer gewannen die Gastgeber das Spiel der Coors Light NHL Stadium Series 2019 gegen die Pittsburgh Penguins mit 4:3. Eine Partie gegen die Penguins, der Battle of Pennsylvania, ist immer etwas Besonderes für die Flyers. Unter freiem Himmel wird das Spiel zu einem noch größeren Spektakel und Giroux sowie Jakub Voracek machten sich bei diesem besonderen Anlass zu echten Helden der Stadt.

Mehr anzeigen

Penguins knicken kurz vor der Ziellinie ein

Pittsburgh belohnt sich nicht für Kampf und kassiert bittere Niederlage bei der NHL Stadium Series 2019

von Marc Rösch @NHLde / NHL.com/de Autor

Einen bittereren Geschmack könnte eine Niederlage kaum haben: Die Pittsburgh Penguins waren am Samstagabend drauf und dran, etwas Großes zu erreichen. Sie führten nach zwei außerordentlichen Dritteln und einem blendenden Start in den Schlussabschnitt mit 3:1-Toren. 

Mehr anzeigen

Giroux schießt die Flyers ins Glück

Der Stürmer sorgt für die Entscheidung in der Overtime bei der NHL Stadium Series 2019 im Lincoln Financial Field gegen die Penguins

von Bernd Rösch @nhlde / NHL.com/de Chefautor

Das zehnte Stadium Series Spiel in der Geschichte der NHL trugen am Samstagabend die Philadelphia Flyers und die Pittsburgh Penguins im Lincoln Financial Field, der Heimat der Philadelphia Eagles aus. Unter freiem Himmel lieferten sich die Kontrahenten eine bis zum Schluss spannende Partie, bei der die Flyers von einem Zwei-Tore-Rückstand zurückkamen und mit 4:3 nach Verlängerung die Nase knapp vorne hatten.

Mehr anzeigen

Flyers möchten positive Energie zum Sieg nutzen

In der Stadium Series gegen die Penguins vor 70.000 Fans sollen erstmals in der Geschichte zwei Punkte im Freien erzielt werden

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Für die Philadelphia Flyers zählt nur der Sieg, wenn sie am Samstag (8 p.m. ET; NBC, SN360, SN1, TVAS2; So. 2 Uhr MEZ) zur Coors Light NHL Stadium Series 2019 im Lincoln Financial Field ihre Erzrivalen aus dem Bundesstaat Pennsylvania Pittsburgh Penguins empfangen.

Mehr anzeigen

Pittsburgh braucht in der Stadium Series Punkte

Die Penguins gehen mit nüchternem Blick auf die Tabelle in das Derby gegen die Philadelphia Flyers

von Alexander Gammel @nhlde / NHL.com/de Autor

Das Eis glänzt im natürlichen Licht, das Publikum tobt, der Puck flattert und die Spieler unterhalten sich in der ungewohnten Umgebung darüber, wie am besten mit den ungewohnten Umständen umzugehen ist. Ein Spiel unter freiem Himmel ist immer etwas Besonderes, vor allem wenn es gegen so einen erbitterten Rivalen geht, wie es am Samstag (8 p.m. ET; NBC, SN360, SN1, TVAS2; So. 2 Uhr MEZ) bei der Partie der Pittsburgh Penguins gegen die Philadelphia Flyers der Fall ist.

Mehr anzeigen

NHL.com/de über die größten Rivalitäten

Das Redaktionsteam diskutiert darüber, in welchen Duellen in der NHL es besonders zur Sache geht

von NHL.com/de @NHLde

Während der Saison 2018/19 wird das Team von NHL.com/de jeden Freitag in der Rubrik "Writer's Room" wichtige Themen der Liga diskutieren und analysieren. In dieser Ausgabe: Die größten Rivalitäten in der NHL.

Mehr anzeigen

Predators, Stars beim Winter Classic 2020 im Cotton Bowl Stadium

Avalanche empfangen Kings zur NHL Stadium Series in der Air Force Academy

von NHL.com/de @NHLde

Die NHL gab am Freitag bekannt, dass die Nashville Predators und die Los Angeles Kings die Gegner für zwei der drei NHL-Freiluftspiele in der kommenden Saison sein werden.

Mehr anzeigen

NHL gibt wichtige Daten zur Saison 19/20 bekannt

Winter Classic findet im Cotton Bowl Stadium von Dallas, All-Star Festivität in St. Louis statt

von NHL.com/de @NHLde

NEW YORK - Die National Hockey League gab heute die Austragungsorte und Termine für das Tim Hortons NHL Heritage Classic™ 2019, Bridgestone NHL Winter Classic® 2020, Honda NHL All-Star Weekend 2020 und der NHL Stadion Series™ 2020 bekannt, die für die NHL-Saison 2019/20 geplant sind. Die Veranstaltungen wurden heute offiziell von NHL Commissioner Gary Bettman, während des Bridgestone NHL Winter Classic® 2019 zwischen den Chicago Blackhawks und Boston Bruins im Notre Dame Stadion in South Bend, Ind., verkündet.

Mehr anzeigen

Den Widrigkeiten zum Trotz ein Riesenerfolg

Das Freiluft-Aufeinandertreffen zwischen den Capitals und Maple Leafs schrieb seine eigenen Anekdoten

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Die 24. Open Air-Veranstaltung der NHL in Form eines regulären Saisonspiels unter freiem Himmel ist Geschichte. Das Aufeinandertreffen zwischen den Washington Capitals und den Toronto Maple Leafs in der United States Naval Academy, Annapolis schrieb seine ganz eigenen Anekdoten und wurde, so darf ohne Zweifel konstatiert werden, zu einem großen Erfolg für die Fans, die Spieler, vor allem jener der Capitals, und für den Veranstalter.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.