Skip to main content

NHL-Spieler dürfen heimreisen und bis 27.3. unter Quarantäne begeben

Liga richtet sich nach der neuesten CDC-Richtlinie über Großveranstaltungen, Massenversammlungen

von NHL.com/de @nhlde

Im Hinblick auf die neue Richtlinie der CDC über Großveranstaltungen und Massenversammlungen, die am Sonntag für "die nächsten 8 Wochen" herausgegeben wurde, gab die NHL Folgendes bekannt:

1. Ab sofort können die Spieler nach Hause zurückkehren (außerhalb der Heimatstadt des Klubs, auch außerhalb Nordamerikas, sofern Flüge verfügbar sind).

2. Die Selbstquarantäne sollte bis einschließlich Freitag, den 27. März, im Heimatland des Spielers fortgesetzt werden, sofern nicht aufgrund von örtlichen Vorschriften für Reisen ein längerer Zeitraum erforderlich ist. Die Spieler sollten dem medizinischen Personal des Klubs weiterhin unverzüglich über alle Symptome oder Testergebnisse berichten.

3. Am Ende der Selbstquarantäne und je nach den weltweiten Entwicklungen bis dahin wird erwogen, die Öffnung der Klubeinrichtungen für Spieler in geplanten und koordinierten Kleingruppen für freiwilliges Training und Betreuung der Spieler auf derselben Grundlage wie in der Nebensaison zu ermöglichen.

4. Unser Ziel wird sein, dass wir zusätzlich zu den kontinuierlichen, regelmäßigen Aktualisierungen in der Lage sein werden, eine hochrangige Beratung über die Möglichkeiten der Eröffnung eines Trainingslagers etwa 45 Tage innerhalb der 60-Tage-Periode, die von der CDC-Richtlinie abgedeckt wird, anzubieten.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.