Skip to main content

Devils GM baut auf Nico Hischier

Ray Shero setzt seinen Nr. 1 Pick nicht unter Druck, erwartet aber, dass er den Sprung ins Team macht

von Mike Morreale @mikemorrealeNHL / NHL.com Autor

NEWARK, N.J. -- Nico Hischier, der beim NHL Draft 2017 von den New Jersey Devils an der ersten Stelle ausgewählt wurde, wurde am Freitag vorgestellt. Man erwartet, dass er die gesamte kommende Saison bei den Devils sein wird.
Devils General Manager Ray Shero stärkte das Selbstbewusstsein seines Toptalentes, als Coach John Hynes den 18-jährigen Center am Montag bei einer Pressekonferenz im Prudential Center vorstellte.

Mehr anzeigen

Was könnte der NHL Draft 2018 bieten?

Schwede Rasmus Dahlin und Russe Andrei Svechnikov sind Topfavoriten für das kommende Jahr

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

CHICAGO - Nach dem NHL Draft 2017 am Freitag und Samstag in Chicago ist vor dem NHL Draft 2018. Der Austragungsort steht noch nicht fest, doch erste Namen geistern durch Diskussionen und Artikeln.

So ist die allgemeine Expertenmeinung, dass der Draft im kommenden Jahr mehr Qualität aufweisen wird, als es in diesem Jahr der Fall war. Nach dem momentanen Stand der Dinge kämpfen fünf Spieler aufwärts um die neue Nummer 1 und nicht wie in diesem Jahr nur die zwei Nico Hischier und Nolan Patrick.

Mehr anzeigen

Das sind die Gewinner und Verlierer des NHL Draft

Trades, nachvollziehbare und weniger nachvollziehbare Züge bei der Veranstaltung

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

CHICAGO - Als die siebte Runde beim NHL Draft 2017 in Chicago am Samstag beendet war, begannen die Analysen über die Gewinner und Verlierer des Wochenendes. Viele Spekulationen kreisen dann durch die Online- und Printmedien, denn niemand kann genau sagen, welche der jungen Spieler zukünftig einschlagen und welche zur Enttäuschung werden. Schließlich spielen im weiteren Verlauf der Karrieren viele Faktoren eine Rolle.

Mehr anzeigen

Drei Schweizer und ein Deutscher schaffen den Sprung

NHL-Draft 2017: Tobias Geisser, Gilles Senn und Leon Gawanke nach Nico Hischier ausgewählt

von Axel Jeroma / NHL.com/de Autor

Nach dem Coup mit Nico Hischier als Nummer-eins-Pick zum Auftakt ist es für das Eishockey aus dem deutschsprachigen Raum in den Runden 2 bis 7 beim NHL Draft 2017 am Samstag wesentlich beschaulicher zugegangen. Immerhin sind noch zwei weitere Schweizer und ein deutsches Nachwuchstalent von NHL-Klubs ausgewählt worden.

Mehr anzeigen

Die in 2017 gedrafteten deutschsprachigen Spieler

Neben Hischier wurden im NHL Draft noch zwei Schweizer und ein Deutscher ausgewählt

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

CHICAGO - Der NHL Draft 2017 in Chicago wurde im Vorfeld wegen der zur Auswahl stehenden Spieler als nicht so spektakulär wie in den Vorjahren bezeichnet. Allerdings wurde er dank dem Schweizer Nico Hischier und den New Jersey Devils, die ihn zogen, einer, der in die Geschichtsbücher eingeht. Zum ersten Mal in der Geschichte der NHL wurde ein Nachwuchsspieler, der nicht aus den Top 6 Nationen des Welteishockeys (Kanada, USA, Russland, Tschechien, Schweden, Finnland) stammt, an erster Position ausgewählt.

Mehr anzeigen

Kurzanalyse: Wichtige Trades am 1. Drafttag

Coyotes wollen es kommende Saison wissen. General Manager Chayka setzt auf neues Personal

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Am ersten Tag des NHL Drafts 2017 präsentiert von adidas, der am 23. und 24. Juni im United Center von Chicago abgehalten wurde, kam es zu mehreren Spielerwechsel an denen neun Teams beteiligt waren. Insgesamt 16 Spieler waren von den Transfers betroffen.

Mehr anzeigen

Hischier überrascht Patrick

Schweizer Nachwuchshoffnung sticht beim NHL Draft Nolan Patrick aus und wird an erster Stelle gezogen

von Marc Rösch / NHL.com/de Autor

CHICAGO -- Der NHL Draft 2017 im United Center begann mit einem regelrechten Paukenschlag. Die New Jersey Devils, die sich bei der Draft Lottery 2017 am 29. April den Spitzenplatz ergatterten, durften als erstes wählen und sie hielten sich nicht an das Drehbuch.

Mehr anzeigen

Hischier ist die Nummer Eins

Schweizer Talent wurde beim NHL Entry Draft 2017 von den New Jersey Devils an der ersten Position ausgewählt

von Marc Rösch / NHL.com/de Autor

CHICAGO -- "Meinen Namen zu hören, war einfach nur unglaublich; ich kann dafür keine Worte finden", fasste Nico Hischier seine Gefühlslage am Freitagabend zusammen. "Ich habe zuerst meine Mutter umarmt, und sie fing an, zu weinen."

Mehr anzeigen

Zusammenfassung 1. Runde NHL Draft 2017

Der Schweizer Nico Hischier wird an erster Stelle gezogen. Vegas wählt Glass, Suzuki und Brannstrom

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Der NHL Draft bildet den Abschluss eines Eishockeyjahres. Am 23.6. und 24.6. findet die Veranstaltung bei der die 31 Franchisenehmer der NHL ihre sportlichen Weichen für die Zukunft stellen möchten im United Center von Chicago statt. Es dürfen Spieler des Jahrgangs 1999 bis Mitte September und älter, die jedoch das 22. Lebensjahr (Nordamerika 21.) noch nicht vollendet haben, ausgewählt werden.

Voller Spannung wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag der Beginn der ersten Runde des NHL Drafts 2017 präsentiert von adidas erwartet. Wer wird der Nummer 1 Pick dieses Jahres? Für wen werden sich die New Jersey Devils, die die NHL Draft Lottery am 29. April dieses Jahres gewonnen haben und als erste zum Zug kommen auswählen? Die Antwort heißt Nico Hischier.

Mehr anzeigen

New Jersey Devils holen Nico Hischier als Top-Pick

Der Center ist der erste Schweizer in der Geschichte, der bei einem NHL Draft an Gesamtposition 1 gezogen wird

NHL.com @NHL

CHICAGO -- Nico Hischier ist der Top-Pick beim NHL-Draft 2017. Die New Jersey Devils wählten den Schweizer Center am Freitag im United Center in Chicago in der ersten Runde an Gesamtposition 1 aus. Dies hatte noch nie zuvor ein Spieler der Eidgenossen geschafft. Der bislang am höchsten gedraftete Schweizer war Nino Niederreiter. Ihn verpflichteten die New York Islanders beim Draft 2010 an Gesamtposition 5.

Mehr anzeigen