Skip to main content

NHL benennt All-Star Teams der Saison 2017/18

Taylor Hall führt erstmals die Liste der Spieler an, die in die besondere Auswahl gewählt wurden

von NHL.com/de @NHLde

LAS VEGAS -- NHL MVP Taylor Hall von den New Jersey Devils, wurde zum ersten Mal in seiner Karriere in das Erste NHL All-Star Team gewählt und führt die Liste der Spieler, die für diese besondere Auszeichnung ausgewählt wurden an. Hall, der die Hart Trophy als der wertvollste Spieler der Liga bei den NHL Awards 2018 erhielt, erreichte eine Karriere-Bestleistung von 93 Punkten und führte die Devils zu 27 Punkten Steigerung in der Tabelle und ihre erste Playoff-Teilnahme seit der Saison 2011/12.

Im First Team sind außerdem drei weitere Neulinge zu verzeichnen: Verteidiger Victor Hedman und Rechtsaußen Nikita Kucherov von den Tampa Bay Lightning sowie Torhüter Pekka Rinne von den Nashville Predators. Die anderen beiden Auserwählten sind bereits ausgewählt worden: Center Connor McDavid von den Edmonton Oilers zum zweiten Mal in Folge und Verteidiger Drew Doughty von den Los Angeles Kings kehrt ins First Team zum ersten Mal seit der Saison 2015/16 zurück.

Unter den Auserwählten für das Second Team befindet sich Nashville Predators Verteidiger P.K. Subban, der zum dritten Mal vertreten ist, nachdem er in den Spielzeiten 2012/13 und 2014/15 im First Team war.

 

[Ähnliches: Die Preisträger der Saison 2017/18 wurden gefeiert]

 

Die anderen fünf Spieler, die ins Second Team bestimmt wurden, sind zum ersten Mal dabei: Rechtsaußen Blake Wheeler und Torhüter Connor Hellebuyck von den Winnipeg Jets, Linksaußen Claude Giroux von den Philadelphia Flyers, Verteidiger Seth Jones von den Columbus Blue Jackets und Center Nathan MacKinnon von den Colorado Avalanche.

Die NHL verkündete außerdem das NHL All-Rookie Team 2017/18, inclusive der drei Spieler, die als Finalisten für die Calder Memorial Trophy als der beste Rookie der Liga bestimmt wurden: Die Stürmer Mathew Barzal von den New York Islanders, Brock Boeser von den Vancouver Canucks und Clayton Keller von den Arizona Coyotes.

Sie wurden durch Verteidiger Will Butcher von den New Jersey Devils und Charlie McAvoy von den Boston Bruins sowie Torhüter Juuse Saros von den Nashville Predators ergänzt.

Die Wahl wurde durch die Professional Hockey Writers Association am Ende der regulären Saison durchgeführt.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.