Skip to main content

NHL All-Star Kader 2016 und Jerseys bekannt

NHL.com @NHL

NEW YORK -- Die National Hockey League hat heute die kompletten Kader und die Trainer für das Honda NHL All-Star Wochenende 2016, das am 30. und 31. Januar in der Bridgestone Arena von Nashville stattfinden wird, bekanntgegeben.

Vierzig von der NHL ausgewählte Spieler ergänzen die vier Divisions-Kapitäne, Jaromir Jagr von den Florida Panthers (Atlantic), Patrick Kane von den Chicago Blackhawks (Central), Alex Ovechkin von den Washington Capitals (Metropolitan) und John Scott von den Arizona Coyotes (Pacific), die von den Fans beim NHL All-Star Fan Vote 2016 gewählt wurden: .

Die kompletten Kader der vier Divisionen mit sechs Stürmern, drei Verteidigern und zwei Torhütern pro Team:

2016 Honda NHL All-Star Game Kader

Atlantic Division Central Division
F Patrice Bergeron (BOS) F Jamie Benn (DAL)
F Jaromir Jagr (FLA)* F Matt Duchene (COL)
F Leo Komarov (TOR) F Patrick Kane (CHI)*
F Dylan Larkin (DET) F Tyler Seguin (DAL)
F Ryan O'Reilly (BUF) F Vladimir Tarasenko (STL)
F Steven Stamkos (TBL) F Jonathan Toews (CHI)
D Aaron Ekblad (FLA) D Dustin Byfuglien (WPG)
D Erik Karlsson (OTT) D Roman Josi (NSH)
D P.K. Subban (MTL) D Shea Weber (NSH)
G Ben Bishop (TBL) G Devan Dubnyk (MIN)
G Roberto Luongo (FLA) G Pekka Rinne (NSH)
Metropolitan Division Pacific Division
F Nicklas Backstrom (WSH) F Johnny Gaudreau (CGY)
F Claude Giroux (PHI) F Taylor Hall (EDM)
F Evgeni Malkin (PIT) F Joe Pavelski (SJS)
F Alex Ovechkin (WSH)* F Corey Perry (ANA)
F Brandon Saad (CBJ) F John Scott (ARI)*
F John Tavares (NYI) F Daniel Sedin (VAN)
D Justin Faulk (CAR) D Brent Burns (SJS)
D Kris Letang (PIT) D Drew Doughty (LAK)
O Ryan McDonagh (NYR) D Mark Giordano (CGY)
G Braden Holtby (WSH) G John Gibson (ANA)
G Cory Schneider (NJD) G Jonathan Quick (LAK)
* von Fans gewählter Kapitän

Honda NHL All-Star Game 2016 Trainer

Die vier Headcoaches für die Honda NHL All-Star Festivitäten 2016 sind Gerard Gallant von den Florida Panthers (Atlantic Division), Lindy Ruff von den Dallas Stars (Central Division), Darryl Sutter von den Los Angeles Kings (Pacific Division) und Barry Trotz von den Washington Capitals (Metropolitan Division).

Nach dem Reglement des All-Star Auswahlprozesses wurden jene Trainer ausgewählt, deren Teams bis zum Samstag, den 9. Januar - zur Saisonhälfte - die meisten Punkte in Prozent (Punktzahl geteilt durch maximal mögliche Punktzahl) in ihrer Division erreichen konnten.

Gallants Panthers (.650, 24-12-4), Spitzenreiter der Atlantic Division, ist bis Samstag der beste Prozentwert nicht mehr zu nehmen und Ruffs Stars (.714, 28-10-4), Sutters Kings (.667, 25-12-2) und Trotzs Capitals (.782, 29-7-3) haben auch schon den ersten Platz in der Central, Pacific und Metropolitan Division sicher.

Weitere Informationen

Das Honda NHL All-Star Game 2016 wird unter einem neuen Spielformat ausgetragen. Die All-Stars bestreiten ein Turnier mit drei Partien im 3-gegen-3 Modus an dem vier Mannschaften, die jeweils ihre Division vertreten, gegeneinander antreten.

Das Honda NHL All-Star Fest 2016 findet in der Bridgestone Arena von Nashville, das zum ersten Mal die NHL All-Star Festivitäten austrägt, statt.


NHL veröffentlicht Honda NHL All-Star Game 2016 Jerseys

Die National Hockey League (NHL) hat heute die Jerseys gezeigt, die von den All-Stars der Liga während des Honda NHL® All-Star Games 2016 in der Bridgestone Arena von Nashville am 31. Januar getragen werden. Die All-Star Teamjerseys können seit heute auf shop.NHL.com und im Teamstore der Nashville Predators bezogen werden. Morgen beginnt der Verkauf bei den lokalen Wiederverkäufern.

2016 NHL All-Star Game jerseys

(Zum vergrößern des bildes anklicken)

Auf jedem All-Star Jersey befindet sich das offizielle NHL-Logo mit Predators Gold als besondere Zier. Bei der on-ice Version des All-Star Jerseys besteht die Verzierung aus einem reflektierenden Material, dessen Farbe je nach Lichtverhältnisse anders schimmert. Es soll Assoziationen zu Nashvilles lebhaftem Nachtleben herstellen. Schwarz und Weiß sind die Farben der Tastatur eines Klaviers und beziehen sich auf Nashvilles Nicknamen "Music City".

Die Ziffern und der Schriftzug der All-Star Jerseys sind eine moderne Interpretation traditionneller Country Music Poster mit deren Ästhetik man Nashville verbindet. In den Ziffern der on-ice Version wird ebenfalls das reflektierende Material verarbeitet sein. Das Tri-Star Logo, das sich am Nacken und auf der Hose befindet ist ein Tribut an die Fahne von Tennessee und der Predators sowie ein Symbol dafür, dass die besten Athleten bei den Honda NHL® All-Star Festivitäten teilnehmen. Jedes All-Star Jersey verfügt über zwei farbige Schulterpatches mit dem Teamlogo des Spielers und dem NHL All-Star Logo.

Aufgrund des neuen All-Star Austragungsmodus, wird jeder Spieler mit einem weißen und schwarzen Trikot ausgestattet. Fans können beide Versionen eines jeden Spielerjerseys bestellen.

Mehr anzeigen