Skip to main content

Murray tritt als Senators GM zurück

NHL.com @NHL

Ottawa Senators General Manager Bryan Murray wird am Sonntag zurücktreten, eine Rolle als Berater annehmen und Pierre Dorion wir der neue GM, so der Ottawa Citizen.

Die Senators haben um 11 Uhr eine Pressekonferenz einberufen, um „eine bedeutende Ankündigung“ zu machen. Sie qualifizierten sich nicht für die Playoffs und so wie in drei der letzten vier Saisons.

Die Senators beendeten die Saison am Samstag mit einem 6-1 Sieg gegen die Boston Bruins. Sie hatten dieses Jahr eine Statistik von 38-35-9, verpassten aber die Eastern Conference Playoffs um neun Punkte.

Murray, 73, war seit 2007 GM, dem Jahr der einzigen Finalteilnahme der Senators, die sie in fünf spielen gegen die Anaheim Ducks aber verloren. Murray kämpft gegen Darmkrebs hat über ein Jahr über seine Rolle bei den Senators überlegt.

Dorion, 43, ist seit neun Jahren bei den Senators. Er ist in Ottawa geboren und war Director of Player Personnel, bevor er 2014 zum Assistant General Manager befördert wurde. Er war 11 Jahre Lang Scout für die Montreal Canadiens und arbeitete auch zwei Jahre für die New York Scout für die Montreal Canadiens und arbeitete auch zwei Jahre für die New

York Rangers.

Mehr anzeigen