Skip to main content

Global Series Blog: Mirco Mueller

Der Schweizer Verteidiger der New Jersey Devils über seinen freien Tag in Bern, den Weg nach Schweden und den Beginn der regulären Saison

von Mirco Mueller / Kolumnist auf NHL.com/de

Die New Jersey Devils und die Edmonton Oilers werden an der NHL Global Series 2018 teilnehmen. Die Devils traten am Montag zu einem Preseason-Spiel gegen den SC Bern in der Postfinance Arena an und eröffnen danach die Hauptrunde der neuen Saison am 6. Oktober mit einem Punktspiel gegen die Oilers im Scandinavium zu Göteborg (Schweden).

Devils-Verteidiger Mirco Mueller aus Winterthur wird seine Eindrücke und Erlebnisse des Trips in seinem eigenen Blog auf NHL.com/de teilen.

Hier ist sein dritter Eintrag:

Gestern war kein Training, ein freier Tag, da sind wir mit ein paar Jungs nach Luzern und auf den Pilatus gegangen. Das habe ich sehr genossen, es war sehr gutes Wetter und wir hatten eine sehr gute Aussicht. Es war ein ruhiger, aber sehr schöner Tag.

Heute war das letzte Training, bevor es nach Schweden zum ersten Spiel der regulären Saison gegen die Edmonton Oilers geht. Es war sehr schön heute mit dem Nachwuchs des SC Bern, der beim Training zugeschaut hat. Wir haben noch Fotos mit ihnen gemacht und ein paar Autogramme gegeben und Geschenke verteilt. Das macht immer Spaß.

Wir freuen uns jetzt alle sehr, dass die Saison endlich wieder anfängt und dass es wieder ernst wird. Es war wieder ein sehr langes und sehr hartes Trainingscamp, es war wirklich anstrengend. Da freut man sich dann einfach immer wieder, wenn die Saison wirklich startet und es wieder um Punkte geht. Das ist einfach ein ganz anderes Gefühl und ein ganz anderes Spiel.

Video: NJD@SCB: Schweizer heißen Hischier, Müller Willkommen

Jetzt machen wir uns gleich auf den Weg zum Flughafen, dann geht es Richtung Göteborg. Auf dem Flug habe ich dabei keine besonderen Routinen. Da schaue ich entweder einen Film, oder hänge einfach ein wenig mit den anderen Jungs herum, aber dieses Mal wird es nur ein kurzer Flug, da sind wir dann schnell am Ziel.

Am Samstag kommt dann das große Spiel, da geht es dann schon um einiges. Jeder will natürlich einen guten Start in die Saison. Aber wir werden alles dafür geben, dass wir hier die zwei Punkte mit nach New Jersey nehmen.

Wir sind auf jeden Fall bereit für die Oilers. Es sind jetzt noch ein paar Tage, aber wir fühlen uns alle gut und werden am Samstag sicherlich für das erste Spiel der regulären Saison bereit sein, wenn es dann um die ersten beiden Punkte geht.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.