Skip to main content

Minnesota Wild feuern Cheftrainer Mike Yeo

NHL.com @NHL

Mike Yeo wurde als Trainer der Minnesota Wild gefeuert, wie er der Zeitung Star Tribune in einer Textnachricht bekannt gab.

The Wild verloren am Samstag zu Hause gegen die Boston Bruins mit 4-2;es war Minnesotas achte Niederlage in Folge und die 13. in 14 Spielen.

Sie sind mit der Bilanz von 23-22-10 Sechster in der Central Division.

Yeo war Wild Trainer seit der Saison 2011-12 und erreichte 173-132-44. Die Wild schafften in den vergangenen drei Jahren die Playoffs und wurden in den letzten zwei Jahren in der zweiten Runde der Western Conference von den Chicago Blackhawks ausgeschaltet.

Es war Yeos erster Job als Trainer in der NHL, nachdem er zuvor als Assistent bei den Pittsburgh Penguins gearbeitet hatte. Er war der jüngste Trainer in der Liga, als er im Juni 2011 verpflichtet wurde, um Todd Richards zu ersetzen. Er war der dritte Trainer in der Geschichte der Franchise.

Mehr anzeigen