Skip to main content

Miller in einem Knüllerdeal zu den Blues getradet

NHL.com @NHLdotcom

Das Team hat am Freitag bekannt gegeben, dass Torwart Ryan Miller undCenter Steve Ott an die St. Louis Blues abgegeben wurden.

Die Buffalo Sabres erhalten im Gegenzug Torwart Jaroslav Halak, StürmerChris Stewart, Perspektivspieler William Carrier sowie einen Draft Pickder ersten und der dritten Runde in 2016.

Miller stand schon am Freitag vor der Partie gegen die San Jose Sharksim First Niagara Center nicht mehr im Kader.

Miller, der beim NHL Draft 1999 in der fünften Runde (Nr. 138) gezogen wurde, bestritt alle seine 540 NHL-Partien für die Sabres und stellte damit einen Franchiserekord auf.

In dieser Saison erreichte er eine Bilanz von 15-22-3 mit einem Gegentrefferschnitt von 2,72 und einer Fanquote von 92,3 Prozent. In seiner Karriere brachte er es auf 284-186-57 mit einer GAA von 2,60 GAA und einer Rettungsquote von 91,6 Prozent.

"Ich versuche nicht zu sentimental zu werden," sagte Miller am Donnerstag. "Ich glaube jeder in Buffalo weiß, wie ich über diese Stadt denke. [Ich habe] immer die Menschen hier genossen, Ich habe immer die Stadt genossen."

Die NHL Wechselfrist endet am Mittwoch um 15:00 Uhr.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.