Skip to main content

Mike Emrick kommentiert Spiel der Pirates

NHL.com @NHL

Lange hatte Mike "Doc Emrick diesen Moment herbeigesehnt: Am Freitag kommentierte er im PNC Park neben NBC Sports Reporter Bob Costas den 8-4 Major League Baseball Sieg Pittsburgh Pirates über die Chicago Cubs.

Emrick, Chefkommentator der NHL auf NBC und jahrelanger Pirates Fan, träumte davon, ein Pirates Spiel zu kommentieren. Er teilte seine Gedanken über Pirates Outfielder Andrew McCutchen, der im dritten Inning ein Two-out Double erzielte.

"Was für ein Befreiungsschlag von Andrew McCutchen. Obwohl er außwärts immer deutlich besser traf als zuhause, striked er so stark gegen Cubs Starter Jake Arrieta", sagte Emrick.

Emrick tat sich ebenfalls mit seinem Home-Run-Call hervor. Auch, als sich einer gegen seine geliebten Pirates ereignete, als Cubs Catcher Miguel Montero im sechsten Inning einen Two-Run Homer zum zwischenzeitlichen 3-3 Ausgleich schlug.

"High and deep … and gone," sagte Emrick.

Danach analysierte Emrick die Emotionen von Pirates Prospect Josh Bell, der seinen ersten Major League Hit in seinem ersten at-Bat landete: Ein Single im siebten Inning gegen Arrieta, der die vier Run Aufholjagd der Pirates einleitete.

Mehr anzeigen