Skip to main content

Meilensteine von Getzlaf und Hedman

Ducks-Angreifer und Lightning-Verteidiger mit Vorlagen-Rekord im Verein

von Axel Jeroma / NHL.com/de Autor

Von Ryan Getzlaf ist bekannt, dass er ein großes Herz für seine Mitspieler besitzt. Der Angreifer der Anaheim Ducks präferiert selbst da noch einen Pass zu einem seiner Nebenleute, wo andere längst den direkten Abschluss gesucht hätten. Seinem langjährigen Team- und Stürmerkollegen Teemu Selanne ging das manchmal gewaltig auf die Nerven. "Schieß doch", brüllte er dann in Richtung Getzlaf - meist umsonst. Doch genau wegen dieser Uneigennützigkeit ging Getzlaf am Donnerstag (Ortszeit) in die Geschichte der Ducks ein. Der Mannschaftskapitän lieferte beim 4-2 gegen die Carolina Hurricanes seine 532. Vorlage zu einem Anaheim-Tor in der NHL und stellte damit einen neuen Franchise-Rekord auf.

Die alte Bestmarke von 531 Assists wurde von einem guten Freund Getzlafs gehalten. Sein Name: Teemu Selanne. Vor zwei Jahren hatte der Finne seine Karriere bei den Ducks beendet. Nach dem Spiel bei den Hurricanes gehörte er zu den ersten Gratulanten. In einer über Twitter verbreiteten Videobotschaft gestand der ehemalige Rechtsaußen zugleich ein, warum er Getzlaf früher öfters lautstark zum Torschuss animierte. "Ich wollte meinen Rekord behalten", sagte er verschmitzt. "Das war nur Spaß. Gut gemacht und verdient", zwitscherte er in der gleichen Nachricht an Getzlaf. Was die Ducks betreffe, habe er ein gutes Gefühl, so Selanne. Er wünsche seinem alten Klub auf jeden Fall viel Glück.

Tweet from @AnaheimDucks: A message from @TeemuSel8nne to Ryan Getzlaf. pic.twitter.com/Zfzeyj1Bpb

Der neue Rekordhalter freute sich über die Glückwünsche seines Vorgängers und Weggefährten. "Teemu ist ein Freund und Mentor von uns allen. Der Rekord ist wirklich eine große Sache. Gerade weil ich so lange mit ihm gespielt und Respekt vor ihm habe, ist er mir mehr wert, als wenn ich ihm irgendeinem anderen Spieler abgenommen hätte", sagte Getzlaf. Den Puck, mit dem er die historische Vorlage lieferte, nahm der 31-Jährige nach dem Match mit nach Hause.

Getzlaf ist seit 2005 für die Ducks aktiv. In 799 Partien schoss er 222 Tore. Zusammen mit den 532 Vorlagen macht das 754 Punkte in der Scorer-Wertung. Getzlaf gewann 2007 mit Anaheim den Stanley Cup und holte 2010 mit der kanadischen Nationalmannschaft die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Vancouver.

Als weiterer exzellenter Zuarbeiter in der NHL hat sich in den vergangenen Jahren Victor Hedman einen Namen gemacht. Seit 2009 steht er in Diensten der Tampa Bay Lightning. Mit seiner Vorlage zum zwischenzeitlichen 2-0 gegen die New York Islanders am Donnerstag ging der Schwede in die Annalen seines Vereins ein. Mit 188 Assists - und damit einem mehr als Dan Boyle - ist Hedman nun erfolgreichster Lightning-Verteidiger aller Zeiten. "Ich bin seit vielen Jahren ein Teil dieser Organisation und kann hoffentlich noch lange hier bleiben. Ich bin stolz darauf, diese Bestmarke gesetzt zu haben", wurde er auf der Webseite der Lightning zitiert.

Hedmann hat für Tampa 484 Begegnungen bestritten und dabei 240 Punkte (52 Tore, 188 Vorlagen) erzielt. Auf den Gewinn eines großen Titels wartet der 26-Jährige noch. Bei der Weltmeisterschaft 2010 holte er mit Schweden die Bronzemedaille. Beim World Cup of Hockey 2016 in Toronto belegte er mit dem Nationalteam ebenfalls den dritten Platz.

Mehr anzeigen