Skip to main content

McDavid, Schlüsselbein-OP - fällt Monate aus

NHL.com @NHL

Edmonton Oilers Center Connor McDavid wird am Mittwoch am linken Schlüsselbein operiert, das er sich am Dienstag im Spiel gegen die Philadelphia Flyers gebrochen hatte, sagte General Manager Peter Chiarelli. Es gibt keinen Zeitplan wie lange Mcdavid ausfallen wird, doch es werden Monate sein.

"Er ist ein starker Junge, mental und physisch. Er steckt in der Entwicklung und wird stärker zurückkommen", sagte Chiarelli.

McDavid hat sich beim 4-2 Sieg der Oilers im Rexall Place 1:44 Minuten vor dem Ende des zweiten Drittels verletzt. Er führte den Puck auf der linken Seite, schoss auf's Tor, wurde gecheckt, fiel auf's Eis und schlitterte in die Bande. Die Verteidiger von denen er in die Zange genommen wurde waren Flyers Brandon Manning und Michael Del Zotto.

Er konnte selbst das Eis verlassen, kam aber im Schlussabschnitt nicht mehr zurück ins Spiel.

McDavid, 18, erzielte in dieser Saison für Edmonton fünf Tore und sieben Assists in 13 Partien. Am Montag wurde er zum NHL Rookie des Monats Oktober ernannt.

"Das ist wirklich hart. Der Junge hat richtig gut für uns gespielt", sagte Oilers Stürmer Matt Hendricks said. "Ich kenne nicht die Details seiner Verletzung, war aber schon glücklich, dass er das Eis auf eigenen Füßen verlassen konnte. Er hatte Schmerzen. Es ist hart, wenn man einen Teamkollegen so sieht, zur gleichen Zeit haben wir andere Jungs die aufstreben werden."

Mehr anzeigen