Skip to main content

Maple Leafs feuern GM Nonis, Interimstrainer Horachek

NHL.com @NHL

Die Toronto Maple Leafs haben am Sonntag General Manager Dave Nonis und Interimstrainer Peter Horachek entlassen.

Toronto, das sich im zweiten Jahr in Folge und zum neunten Mal in den vergangenen zehn Spielzeiten nicht für die Stanley Cup Playoffs qualifiziert hat, entließ die Assistenztrainer Steve Spott und Chris Dennis sowie Torwarttrainer Rick St. Croix.

Maple Leafs Director of Pro Scouting Steve Kasper und der Director of Player Development Jim Hughes wurden ebenfalls gefeuert. Desweiteren nahm die Organisation Veränderungen bei den Voll- und Teilzeitscouts des Profi- und Amateur-Evaluationsprogramms vor.

Steve Staios kehrt auf seinen Posten als Manager des Evaluationsprogramms zurück. Der Assistenz General Manager Kyle Dubas und der Director of Player Personnel Mark Hunter agieren als Interims Co-General Manager solange sich Teampräsident Brendan Shanahan auf der Suche nach einem hauptamtlichen Ersatz befindet.

Toronto (30-44-8) beendete die Spielzeit auf dem ligaweit 27. Platz mit einem Rückstand von 30 Punkten auf die Pittsburgh Penguins, die sich die zweite Wildcard in der Eastern Conference gesichert haben.

Mehr anzeigen