Skip to main content

Kölzig preist Holtby für spektakuläre Rettungstat

Ehemaliger Torhüter der Capitals meldet sich nach dem Sieg in Las Vegas per Twitter zu Wort

von NHL.com/de @NHLde

Durch eine Glanzparade in Spiel 2 der Finalserie um den Stanley Cup gegen die Vegas Golden Knights am Mittwoch hat Torhüter Braden Holtby seinen Washington Capitals den 3:2-Auswärtssieg gerettet. Mit dem Stock klärte er zwei Minuten vor dem Ende spektakulär gegen Vegas-Angreifer Alex Tuch. Für die Aktion erntete der Schlussmann im Anschluss an das Match wahre Lobeshymnen.

Eine davon kam von Olaf Kolzig, in NHL-Kreisen bekannt als Olie the Goalie. Er pries die Rettungstat per Twitter in den höchsten Tönen. Kölzig stand vor 20 Jahren selbst als Torhüter mit den Capitals im Stanley-Cup-Finale und unterlag dort gegen die Detroit Red Wings.

Video: WSH@VGK, Sp2: Holtby mit einem unglaublichen Save

Für Capitals-Kapitän Alex Ovechkin war es der Save des Jahres, für Washingtons Stürmer John Carlson sogar die beste Parade, die er jemals in seiner Karriere gesehen hat. Holtby selbst gab sich dagegen bescheiden. "Das ist Hockey. Wenn man als Team hart arbeitet, gelingen einem solche Dinge eben", sagte er nach der Partie in der T-Mobile-Arena.

Tweet from @OlieKolzig37: Greatest save I've ever seen!

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.