Skip to main content

Lamoriello nicht länger Maple Leafs GM

Nach drei Jahren ist für ihn in dieser Position schluss, sein Vertrag erlaubt ihm Tätigkeit als Senior Adviser

von NHL.com/de @NHLde

Lou Lamoriello wird nicht als General Manager der Toronto Maple Leafs weiterarbeiten. Das gab am Montag deren Präsident Brendan Shenahan bekannt.

"Vor drei Jahren sind Lou und ich übereingekommen, dass seine Vertragsdauer als General Manager der Maple Leafs drei Jahre betragen soll, er danach für vier weitere Jahre zum Senior Advisor werden soll", so Shanahan. "Heute Morgen habe ich ihn darüber informiert, dass ich davon nicht abweichen möchte. Ich werde meine Aufmerksamkeit nun darauf richten den neuen General Manager für uns zu suchen."

Der 75-jährige Lamoriello trat am 23. Juli 2015 als Präsident der New Jersey Devils zurück um der 16. GM der Maple Leafs zu werden.

"Ich möchte die Gelegenheit nutzen um mich bei Lou für seine Arbeit in den vergangenen drei Jahren aufrichtig zu bedanken. Sein Beitrag zu unserer grundsätzlichen Entwicklung, bei der Aufgabe die Fundamente dieses Teams neu auszubilden, dazu seine menschliche Art mit der er jedermann hier weiterhalf waren sehr beachtlich", so Shanahan am Montag.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.