Skip to main content

Patrik Laine fällt für zwei Spiele aus

19-jähriger Stürmer verletzte sich gegen Los Angeles beim Blocken eines Schusses

NHL.com @NHLdotcom

Patrik Laine wird den Winnipeg Jets wohl die nächsten zwei Spiele wegen einer Prellung am linken Fuß fehlen.

Der 19-jährige Stürmer verletzte sich am Dienstag gegen die Los Angeles Kings als er einen Schuss von Verteidiger Alec Martinez nach gespielten 1:09 im zweiten Drittel des 2:1-Sieges in der Overtime blockte.

Jets Trainer Paul Maurice sagte am Donnerstag, dass er eine Prellung hätte und nichts gebrochen wäre, aber dass Laine wohl weder am Freitag gegen die Anaheim Ducks im Bell MTS Place (8 p.m. ET; TSN3, FS-W, NHL.TV) noch zu Hause gegen die Nashville Predators am Sonntag zum Einsatz kommen wird.

Laine erreichte 68 Punkte (43 Tore, 25 Assists) in 73 Spielen dieser Saison. Er ist bei den Toren in der NHL Zweiter hinter Alex Ovechkin von den Washington Capitals (44).

Die 15 Spiele dauernde Punkteserie (18 Tore, acht Assists) von Laine, die längste von einem Teenager in der NHL-Geschichte, endete am Dienstag, als er nach 5:59 Minuten Eiszeit das Spiel abbrach.

Die Jets (44-19-10) sind in der Central Division auf dem zweiten Platz, acht Punkte hinter den Predators und acht Punkte vor den Minnesota Wild.

Video: LAK@WPG: Laine verlässt das Spiel nach einem Block

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.