Skip to main content

Lady Byng Trophy Finalisten benannt

Johnny Gaudreau von Flames, Mikael Granlund von Wild, Vladimir Tarasenko von Blues Kandidaten für fairsten Spieler

NHL.com @NHL

Stürmer Johnny Gaudreau von den Calgary Flames, Mikael Granlund von den Minnesota Wild und Vladimir Tarasenko von den St. Louis Blues wurden am Sonntag zu den Finalisten der Lady Byng Trophy ernannt, die jährlich an den Spieler verliehen wird, der sportliches Verhalten, Fairness und Fähigkeiten am besten kombiniert.

Der Gewinner wird am 21. Juni bei den NHL Awards 2017 in der T-Mobile Arena in Las Vegas bekannt gegeben.

Gaudreau, 23, ist zum ersten Mal Finalist, nachdem er letzte Saison auf dem vierten Platz landete. Gaudreau kam auf einen Schnitt von 18:29 Eiszeit in 72 Spielen und und bekam zwei kleine Strafen. Er spielte seine letzten 16 Partien ohne eine Strafe zu kassieren, während denen er 17 Punkte machte (fünf Tore, 12 Assists). Gaudreau führte die Flames mit 61 Punkten an (18 Tore, 43 Assists).

Granlund, 25, führte die Wild mit 69 Punkten an (26 Tore, 43 Assists), hatte einen Durchschnitt von 18:49 Eiszeit in 81 Spielen und 12 Strafminuten. Der erstmalige Finalist bestritt von 5. Januar bis 5. März 27 Spiele, ohne eine Strafe zu bekommen, während denen er 30 Punkte machte (11 Tore, 19 Assists).

Tarasenko, der zum ersten Mal im Finale um einen NHL Award steht, war unter den zehn besten Torschützen (39, vierter Platz) und Scorern (75, zehnter Platz) der NHL. Der 25-jährige hatte 12 Strafminuten in 82 Spielen. Er hatte einen Schnitt von 18:54 Eiszeit und bekam in seinen letzten 31 Saisonspielen eine Strafe und machte 25 Punkte (16 Tore, neun Assists).

Mehr anzeigen