Skip to main content

Karl Alzner für fünf Jahre zu den Canadiens

Der Verteidiger verpasste in sieben Spielzeiten kein Hauptrunden-Match

NHL.com @NHLdotcom

Verteidiger Karl Alzner hat sich am Samstag mit den Montreal Canadiens auf einen Fünfjahresvertrag verständigt. Nach Angaben von TSN kassiert er dafür insgesamt 23 Millionen US-Dollar. Auf die Saison gerechnet sind dies 4,6 Millionen US-Dollar.

Der 28-Jährige trug zuletzt das Trikot der Washington Capitals. In 82 Partien verbuchte er 13 Scorer-Punkte (3 Tore, 10 Vorlagen) in der Saison 2016/17. In der Plus-Minus-Statistik kam er auf einen Wert von +23. In den vergangenen sieben Spielzeiten verpasste Alzner kein einziges Hauptrunden-Match.

Washington hatte den Defensivmann beim NHL Draft 2007 in der fünften Runde ausgewählt. Seitdem bestritt er 591 Hauptrunden-Begegnungen für die Capitals und erzielte dabei 117 Punkte (19 Tore, 98 Vorlagen). Sein gesamtes Plus-Minus-Rating in dieser Zeit beträgt +61. In den Playoffs fügte Alzner drei Tore und acht Vorlagen in 64 Einsätzen hinzu

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.