Skip to main content

Justin Bieber fordert Binnington heraus

Der Popstar zeigt auf Instagram, wie gut er am Schläger ist und versucht dem Blues-Schlussmann Angst einzuflösen

von NHL.com @NHLde

Wenn du dachtest, Justin Bieber würde nur Tomas Hertl für ihn einspringen lassen, dann hast du dich getäuscht.

Hertl, der Stürmer der San Jose Sharks, trug die berühmte Bieber-Maske, als er gegen Torwart Jordan Binnington von den St. Louis Blues beim Save Streak-Wettbewerb während der NHL All-Star Skills 2020 antrat.

Binnington stoppte den Bieber-Schwindler, doch der echte Bieber lässt nicht locker. Falls noch nicht gewusst, die beiden haben nach ihrem Social Media Smack-Talk derzeit eine Penalty-Wette am Laufen.

Instagram from @justinbieber: @binniner i got filthy mits it's not lookin good for you

Am Donnerstag veröffentlichte der Pop-Superstar zwei Videos auf Instagram, in denen er seine überraschend guten Fähigkeiten im Umgang mit dem Schläger zeigt. Er tagged den Torwart in einem Post und meinte zu ihm: "Ich habe dreckige Mits (Hände), es sieht nicht gut für dich aus".

Instagram from @justinbieber: WE ALL HAVE OUR OWN UNIQUE RELATIONSHIP WITH GOD! EVERYONE HAS ACCESS TO HIM! Oh and btw @binniner stay woke. 👀

Binnington antwortete auf eines der Videos: "Die Hände sehen gut aus. Halte den Kopf oben, ich hol mir mit der Kelle den Puck bei den Schüssen 2,5 und 7."

Bieber trainierte mit einem Ball auf einem Teppich; auf dem Eis ist das ein ganz anderes Spiel.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.