Skip to main content

Sharks Thornton für ein Spiel gesperrt

Der Center wurde wegen eines illegalen Check an den Kopf von Golden Knights Stürmer Nosek gesperrt, kehrt zu Spiel 5 zurück

von NHL.com/de @NHLde

Joe Thornton wurde vom NHL Department of Player Safety für ein Spiel gesperrt.

Der Center der San Jose Sharks erhielt am Montag die Sperre wegen eines illegalen Check zum Kopf von Vegas Golden Knights Stürmer Tomas Nosek nach 16:45 Minuten im zweiten Drittel von Spiel 3 der Western Conference Erstrundenserie am Sonntag. Thornton bekam hierfür eine 2-Minuten-Strafe.

Thornton wird am Dienstag (22:30 Uhr ET; NBCSN, SN360, TVAS2, ATTSN-RM, NBCSCA) an Spiel 4 in Vegas nicht teilnehmen können. Er ist berechtigt, zu Spiel 5 in San Jose zurückzukehren.

Die Golden Knights besiegten die Sharks am Sonntag im dritten Spiel mit 6:3 und übernahmen damit eine 2:1-Führung in der Best-of-7 Serie.

San Jose versucht zum zweiten Mal in vier Spielzeiten, das Stanley Cup Finale zu erreichen. In sechs Spielen verloren sie 2016 das Finale gegen die Pittsburgh Penguins.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.