Skip to main content

Hundertjahrfeier und Freiluftspiele im Spielplan

NHL.com @NHL

NEW YORK -- Die Hauptrunde der NHL Saison 2016-17 wird am Mittwoch, dem 12. Oktober mit einem vier Spiele Block starten. Das Highlight des Eröffnungstages wird die Premiere der Edmonton Oilers in ihrer neuen Arena, dem Rogers Place, sein.

Die 1.230 Spiele -- 82 pro Team -- umfassende Hauptrunde wird bis zum Sonntag, den 9. April, ausgetragen.

Nach Stilllegung des Rexall Place mit Abschluss der vergangenen Saison, werden die Oilers ihr neues Zuhause gegen die Lokalrivalen Calgary Flames einweihen. Die weiteren drei Spiele des ersten Spielabends der 2016-17 Spielzeit werden sein: Die Toronto Maple Leafs werden bei den Ottawa Senators zur Neuauflage des Ontariobattles gastieren; Die St. Louis Blues, die die Meisterschaftsfavoriten aus Chicago in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs 2016 eliminierten, werden die Blackhawks im United Center empfangen; und die amtierenden Western Conference Champions San Jose Sharks werden die Los Angeles Kings im SAP Center erwarten.

Am Folgetag -- Donnerstag, den 13. Oktober -- werden die Pittsburgh Penguins ihr viertes Stanley Cup Meisterschaftsbanner unter das Dach des CONSOL Energy Center ziehen, bevor sie gegen die Washington Capitals in die neue Saison starten.

Am Neujahrstag werden die Maple Leafs die Detroit Red Wings zum ersten NHL Centennial Classic™, einem Freiluftspiel auf dem BMO Field in Toronto, empfangen. Diese Partie ist der Startschuss für eine Reihe von Feierlichkeiten und Events, die über das gesamte Jahr hinweg das 100-jährige Jubiläum der NHL highlighten werden. Das Spiel wird ebenfalls ein Rematch für das Bridgestone NHL Winter Classic® 2014 darstellen, bei dem die Maple Leafs und Red Wings vor 105.491 Zuschauern im Michigan Stadium in Ann Arbor, Mich, ihre Original Six™ Rivalität neu entfachten.

Am Folgetag -- Montag, dem 2. Januar -- werden die Blues beim Bridgestone NHL Winter Classic® 2017 im Busch Stadium in St. Louis auf die Blackhawks treffen. Zwei weitere Freiluftspiele sind für die Saison 2016-17 angesetzt: Das Tim Hortons NHL Heritage Classic™ 2016 zwischen den Winnipeg Jets und den Oilers am Sonntag, den 23. Oktober auf dem Investors Group Field in Winnipeg und die Coors Light NHL Stadium Series™ 2017 zwischen den Penguins und den Philadelphia Flyers am Sonntag, den 25. Februar auf dem Heinz Field in Pittsburgh.

Die Hauptrunde der Liga wird zwischen dem 27. und 30. Januar pausieren, damit sich die besten Spieler der Welt beim NHL All-Star Weekend 2017 in Los Angeles versammeln können. Das NHL All-Star Game 2017 ist bereits das dritte Mal, dass ein NHL All-Star Spiel in Los Angeles ausgetragen wird.

Die 2016-17 Hauptrunde wird am Sonntag, den 9. April ihr Ende finden, wenn 20 von 30 Teams der Liga ihr letztes Spiel austragen werden. An diesem Wochenende werden unter anderem die letzten beiden Regular Season Games der Red Wings in der Joe Louis Arena (8. und 9. April) ausgespielt, bevor diese mit Beginn der 2017-18 Spielzeit in ihre neue Heimspielstätte, die Little Ceasars Arena, ziehen werden.

Gedächtnisstütze: Spielplan Matrix

Die Spielplan Matrix garantiert, dass alle 30 Teams in jeder der 30 Arenen mindestens ein Mal antreten wird.

Eastern Conference (8-Team Divisions)

Innerhalb der Conference (Division): 30 Spiele

* 5 Spiele gg. zwei Teams (3 Heim/2 Auswärts gg. ein Team, 2 Heim/3 Auswärts gg. ein Team) UND 4 Spiele gg. fünf Teams (2 Heim/2 Auswärts). Teams rotieren jährlich.

* 5 x 2 = 10 Spiele

* 4 x 5 = 20 Spiele

Innerhalb der Conference (Nicht-Division): 24 Spiele

* 3 Spiele gg. jedes Team (2 Heim/ 1 Auswärts gg. vier Teams, 1 Heim/2 Auswärts gg. vier Teams). Teams rotieren jährlich.

* 3 x 8 = 24 Spiele

Ausserhalb der Conference: 28 Spiele

* 2 Spiele gg. jedes Team (1 Heim/1 Auswärts)

* 2 x 14 = 28 Spiele

Western Conference (7-Team Divisions)

Innerhalb der Conference (Division): 29 Spiele

* 5 Spiele gg. fünf Teams (3 Heim/2 Auswärts gg. zwei Teams, 2 Heim/3 Auswärts gg. drei Teams) UND 4 Spiele gg. ein Team (2 Heim/2 Auswärts). Teams rotieren jährlich.

* 5 x 5 = 25 Spiele

* 1 x 4 = 4 Spiele

Innerhalb der Conference (Nicht-Division): 21 Spiele

* 3 Spiele gg. jedes Team (2 Heim/1 Auswärts gg. vier Teams, 1 Heim/2 Auswärts gg. drei Teams). Teams rotieren jährlich.

* 3 x 7 = 21 Spiele

Ausserhalb der Conference: 32 Spiele

* 2 Spiele gg. jedes Team (1 Heim/1 Auswärts).

* 2 x 16 = 32 Spiele

Ausnahme: Ein Team aus jeder Division spielt eine Partie weniger innerhalb der Division und ein Spiel mehr innerhalb der Conference aber außerhalb der Division.

Spielplan Stichpunkte:

Hauptrunde beginnt: Mittwoch, 12. Okt.

Weihnachtspause: Samstag, 24. Dez. -- Montag, 26. Dez.

All-Star Pause: Freitag, 27. Jan. -- Montag, 30. Jan.

Letzter Hauptrundenspieltag: Sonntag, 9. April

Mehr anzeigen