Skip to main content

Neue Mitglieder der Hall of Fame schwelgen in Erinnerungen

Die neuesten Mitglieder über Herausforderungen auf ihrem Weg zum Ruhm und die Liebe für den Sport

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Seit Montag hat die ehrwürdige Hockey Hall of Fame sechs neue Mitglieder. Guy Carbonneau, Sergei Zubov, Hayley Wickenheiser, Vaclav Nedomansky, Jim Rutherford und Jerry York wurden in Toronto in die heiligen Hallen des Eishockeys aufgenommen. Die sechs legendären Persönlichkeiten des Sports dankten in ihren Reden bei der abendlichen Galaveranstaltung den Personen, die ihnen ihre beispielhaften Karrieren ermöglichten und gaben einen Einblick in ihren Weg zu Ruhm und Erfolg.

Mehr anzeigen

Hockey Hall of Fame ehrt großartige Karrieren

Fünf der sechs am Montag zu ehrenden Eishockeygrößen fanden sich bereits in Toronto zur traditionellen Ringzeremonie ein

von Stefan Herget @NHLde / NHL.com/de Freier Chefautor

Bereits am Freitag und damit drei Tage vor der großen Feier anlässlich ihrer Aufnahme in die Hockey Hall of Fame fanden sich fünf der sechs zu ehrenden Eishockeygrößen in Toronto, dem Standort der Ruhmeshalle ein, und nahmen an der sogenannten Ring-Zeremonie teil. Anschließend stand ein Besuch des NHL-Spiels zwischen den Boston Bruins und den Toronto Maple Leafs in der Scotiabank Arena auf dem Programm, das die Gäste mit 4:2 gewannen.

Mehr anzeigen

McDavid und Draisaitl sind "Albtraum" für Gegner

Oilers' "spezielle Spieler" hatten elf Punkte beim Sieg gegen Avalanche und werden von zukünftigen Hockey Hall of Famers gelobt

von Mike Zeisberger / NHL.com Redakteur

TORONTO - An dem Tag, an dem Guy Carbonneau seinen Ring der Hockey Hall of Fame dafür erhält, dass er einer der besten Checker jemals war, wurde die Legende der Montreal Canadiens gefragt, was er dafür tun würde, um Connor McDavid und Leon Draisaitl im Griff zu behalten.

Mehr anzeigen

Heiße Kandidaten für die HHOF Class 2020

NHL.com/de präsentiert zehn aussichtsreiche Spieler - Iginla, Hossa und Doan erstmals wählbar

von Axel Jeroma @NHLde / NHL.com/de Autor

Nach der Ernennung der Hockey Hall of Fame (HHOF) Class 2019 richten sich die Blicke bereits auf jene NHL-Spieler, die nächstes Jahr das Rennen machen könnten. NHL.com/de präsentiert zehn heiße Kandidaten für die HHOF Class 2020. Drei von ihnen stehen zum ersten Mal auf der Anwärterliste.

Mehr anzeigen

Carbonneau, Wickenheiser führen HHOF-Class 2019 an

Canadiens Center und der prämierte Frauen-Star wurden zusammen mit Zubov, Nedomansky, Rutherford und York ausgewählt

von NHL.com/de @NHLde

Guy Carbonneau, der in seiner 19-jährigen NHL-Karriere dreimal den Stanley Cup gewann, und Hayley Wickenheiser, die viermalige Olympiasiegerin, gehören zu den vier Spielern und den zwei Funktionären, die in die Hockey Hall of Fame Class 2019 gewählt wurden.

Mehr anzeigen

Top-Anwärter für die Hockey Hall of Fame Class 2019

Alfredsson, Mogilny unter den NHL-Spielern, die gewählt werden könnten; Kanadas Wickenheiser erstmals berechtigt

von Dan Rosen @drosennhl / NHL.com Chefautor

Die Hockey Hall of Fame Class 2019 wird am Dienstag gewählt und bekannt gegeben. Jedes Jahr kann die 18-köpfige Kommission bis zu vier ehemalige Spieler, zwei Frauen und zwei Funktionäre oder einen Schiedsrichter/Linienrichter und einen Funktionär aufnehmen.

Die Auswahl der Kandidaten für 2019 ist so groß wie selten zuvor in der jüngsten Geschichte.

Wer unter den Spielern, die ihre Karriere beendet haben, sollte aufgenommen werden? Und wie viele?

Mehr anzeigen

Wer könnte 2019 in die HHOF einziehen?

Alfredsson galt schon dieses Jahr als Favorit, aber auch einige Verteidiger warten seit drei Jahren vergebens

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Das 18-köpfige Ernennungskomitee der Hockey Hall of Fame um die Vorsitzenden Lanny McDonald und John Davidson weiß meist zu überraschen, wenn sie jährlich Ende Juni die im November aufzunehmenden Geehrten für die Ehrenhalle in Toronto bekannt geben. So auch in diesem Jahr, als der derzeit aktive NHL Commissioner Gary Bettman nach bereits über 25-jähriger Tätigkeit dazu gehört. Neben ihm werden Torhüter Martin Brodeur, Stürmer Martin St. Louis, Willie O'Ree, Alexander Yakushev und Jayna Hefford in einer Zeremonie am 12. November 2018 in die Hall of Fame in Toronto aufgenommen. Aber genau so, wie es stets Überraschungen gibt, müssen andere Kandidaten geduldig warten, bis sie an die Reihe kommen.

Mehr anzeigen

Bettman und Brodeur führen Hall of Fame Klasse 2018 an

Derzeitiger NHL Commissioner und legendärer Torhüter Martin Brodeur unter den auserwählten Geehrten NHL.com/de

von NHL.com/de @NHLde

NHL Commissioner Gary Bettman, Martin Brodeur, Martin St. Louis, Alexander Yakushev und Willie O'Ree sowie Jayna Hefford werden in die Hockey Hall of Fame aufgenommen.

Mehr anzeigen

Neue Mitglieder in den heiligen Hallen

Die Hockey Hall of Fame hat nach einem bewegenden Wochenende sieben neue Mitglieder

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Ein ereignisreiches Wochenende der Saison 2017/18 liegt hinter uns. Nicht nur das die Fans in Schweden die Colorado Avalanche und die Ottawa Senators bei der SAP Global Series 2017 in Stockholm bewundern durften, es war auch das Hockey Hall of Fame Wochenende in Toronto. Dabei wurden die neuesten Mitglieder offiziell in den Olymp des Eishockeys aufgenommen.

Mehr anzeigen

Schaulaufen beim HHOF Legends Classic

Am Sonntag standen die größten Namen der vergangenen Jahrzehnte nochmals gemeinsam auf dem Eis

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Am Wochenende, an dem die neuesten Mitglieder der Hockey Hall of Fame offiziell aufgenommen wurden, gab es einen besonderen Leckerbissen für die Fans im Air Canada Centre in Toronto. Die spielerische Qualität war nicht gerade auf dem Niveau, dass die Fans in Toronto von ihren heutigen Stars wie Auston Matthews, Mitchell Marner, Nazem Kadri und Patrick Marleau gewohnt sind, was auch jeder, der am Hockey Hall of Fame Classic beteiligten Spieler gerne zugab. In der Partie traten am Sonntagnachmittag ehemalige Größen des Sports an, aufgeteilt in ein Team Messier, das Kanada repräsentierte und Team Kurri, das den Rest der Welt vertrat.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.