Skip to main content

Grabner wechselt zu den New York Rangers

NHL.com @NHL

General Manager Jeff Gorton von den New York Rangers hat am Freitag die Verpflichtung des Österreichers Michael Grabner bekanntgegeben. Der 28-jährige Angreifer absolvierte in seiner siebenjährigen NHL-Laufbahn bisher 397 Partien (104 Tore, 69 Vorlagen) für die Vancouver Canucks, die New York Islanders und zuletzt die Toronto Maple Leafs. In der NHL-Statistik der Shorthanded-Goals liegt er mit 12 Treffern auf dem geteilten vierten Platz. Seine bisher beste Serie legte er 2010-11 für die Islanders hin (34 Tore, 18 Vorlagen).

Für Toronto stand der gebürtige Villacher in der vergangenen Spielzeit 80mal auf dem Eis (neun Tore, neun Vorlagen). Diese Einsatzzahl bedeutete eine persönliche Bestmarke für Grabner. In der Geschichte der NHL ist er der zweitbeste Österreicher, was die Zahl der Spiele, Tore, Vorlagen und Punkte anbelangt.

Der Rechtsaußen trug zudem bei vielen internationalen Turnieren das Trikot der österreichischen Nationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi erzielte er in vier Spielen fünf Treffer und kam noch auf einen Assist.

Mehr anzeigen