Skip to main content

Finalisten der Hart Trophy 2019 bekanntgegeben

Kucherov, Crosby und McDavid bewerben sich um den NHL Award des wertvollsten Spielers

von NHL.com/de @NHLde

Nikita Kucherov (Tampa Bay Lightning), Sidney Crosby (Pittsburgh Penguins) und Connor McDavid (Edmonton Oilers) heißen die drei Finalisten für die Hart Trophy, die dem wertvollsten Spieler einer Mannschaft verliehen wird. Die drei Namen gab die NHL am Sonntag bekannt. Der Gewinner erhält den Preis bei der Verleihung der NHL Awards 2019 am 19. Juni im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas.

Kucherov hat sich in dieser Saison bereits die Art Ross Trophy für den punktbesten Spieler der Hauptrunde gesichert. Er kam auf 41 Tore und 87 Vorlagen, was sich auf stolze 128 Zähler summierte. Er ist damit der erfolgreichste russische Scorer innerhalb einer regulären Saison. Der 25 Jahre alte Angreifer stellte zudem neue teaminterne Saisonbestmarken an Toren und Assists in einer Spielzeit auf. Mit seinem herausragenden Scoring trug Kucherov wesentlich dazu bei, dass die Lightning mit 62 Siegen den seit 1995/96 bestehenden Rekord der Detroit Red Wings an Erfolgen in einer Saison einstellten. Kucherov bestritt alle 82 Begegnungen der Hauptrunde und punktete in 62 Partien, in 38 davon mehrfach. Tampa Bays Matchbilanz lautete 54-5-3, wenn Kucherov als Scorer auf dem Spielberichtsbogen auftauchte, und 8-11-1, wenn er leer ausging. Er ist der zweite Spieler der Lightning seit Angreifer Martin St. Louis im Jahr 2003/04, der die Hart Trophy gewinnen könnte.

Video: TBL@BOS: Kucherov setzt Bestmarke mit 128 Punkten

Crosby schloss die Saison 2018/19 mit exakt 100 Punkten (35 Tore, 65 Vorlagen) ab. Er ist der einzige aktive NHL-Spieler, der diese Marke sechs Mal in seiner Karriere erreicht hat. In den zurückliegenden sechs Jahren stand er fünf Mal unter den Top 5 bei der Wahl zur Hart Trophy. Der 31 Jahre alte Center lag mit 1012 Bullygewinnen an fünfter Stelle in der NHL. Mit einer durchschnittlichen Eiszeit von 21:00 Minuten belegte er den geteilten zehnten Platz in der Liga. Crosby wäre nach Joe Sakic 2000/01 der zweite Hart-Trophy-Sieger mit einem Alter von mindestens 30 Jahren zu Saisonbeginn.

Video: NYR@PIT: Crosby zum 100. Punkt bei Guentzels 40.

McDavid stellte in dieser Saison mit 116 Punkten und 75 Vorlagen neue persönliche Rekorde auf. Zudem egalisiert er mit 41 Toren seine eigene Bestmarke von 2017/18. In der NHL-Scorerwertung landete er 2018/19 hinter Kucherov auf dem zweiten Platz. Lediglich in zwölf Begegnungen blieb McDavid punktlos. Der 22 Jahre alte Center zeichnete zusammen mit Gabriel Landeskog (Colorado Avalanche) und Brad Marchand (Boston Bruins) für die meisten Siegtore (9) in der Hauptrunde 2018/19 verantwortlich und setzte darüber hinaus neue persönliche Bestwerte in Sachen Powerplay-Tore (9), Powerplay-Punkte (33) und Overtime-Tore (3).

Video: EDM@VGK: McDavid stellt Bestleistung mit 41. Tor ein

Voriges Jahr ging die Hart Trophy an Taylor Hall von den New Jersey Devils. 2017 wurde sie an McDavid verliehen.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.