Skip to main content

Wahl des NHL All-Star Game Last Men

Fans können den letzten Spieler für den jeweiligen Divisions-Kader bestimmen

von Tom Gulitti @nhlde / @TomGulittiNHL

Die drei Stanley Cup Gewinner Jonathan Toews von den Chicago Blackhawks und Kris Letang von den Pittsburgh Penguins gehören zu den 31 Spielern, bei der Wahl des NHL All-Star Last Men 2019 präsentiert von adidas für das Honda NHL All-Star Game 2019 im SAP Center von San Jose am 26. Januar (8 p.m. ET, NBC, CBC, SN, TVAS).

Die Spieler mit den meisten Stimmen aus jeder der vier Divisionen werden zu den Kadern für das All-Star Game hinzugefügt, die am Mittwoch bekannt gegeben wurden. Die Wahl des 'Last Men' beginnt am Donnerstag um 12 Uhr ET und endet am 10. Januar um 23:59 Uhr ET.

Fans können unter NHL.com/Vote oder bei der mobilen interaktiven Abstimmung über die NHL App abstimmen.

Jedes der 31 NHL-Teams ist mit einem Spieler vertreten.

Den Fans ist es erlaubt, mindestens einen und maximal vier Spieler pro Abstimmung auszuwählen. Kein Fan darf öfters als 10 Mal über einen Zeitraum von 24 Stunden abstimmen.

Sollte Toews für das Central Division All-Star-Team gewählt werden, wäre es sein sechstes All-Star Game. Der 30-jährige Center ist mit 36 Punkten (16 Tore, 20 Assists) zweitbester Scorer der Blackhawks hinter Patrick Kane mit 50 Punkten, der am Mittwoch zu seinem achten All-Star Game für das Team der Central Division berufen wurde.

Letang von den Penguins möchte sich seinem Teamkollegen Sidney Crosby im Team der Metropolitan Division anschließen und zu seinem fünften All-Star Game Auftritt kommen. Der 31-Jährige ist mit 33 Punkten (acht Tore, 25 Assists) sechstbester Verteidiger in der NHL.

Zu den anderen 29 Spielern der 'Last Men' Abstimmung gehört Morgan Rielly von den Toronto Maple Leafs, der mit 13 Toren und 44 Punkten die Scorerwertung der NHL-Verteidiger anführt, Buffalo Sabres Stürmer Jeff Skinner, der mit 26 Toren (zusammen mit John Tavares aus Toronto) auf dem zweiten Platz in der NHL steht, Winnipeg Jets Stürmer Patrik Laine, Colorado Avalanche Stürmer Gabriel Landeskog, der mit 24 Toren (mit Cam Atkinson von den Columbus Blue Jackets, David Pastrnak von den Boston Bruins und Nathan MacKinnon von der Colorado Avalanche) sich den vierten Platz unter den Torschützen teilt.

Hier ist die vollständige Liste der Spieler für die Wahl der 'Last Men':

Atlantic Division

Boston Bruins: Patrice Bergeron (F)
Buffalo Sabres: Jeff Skinner (F)
Detroit Red Wings: Dylan Larkin (F)
Florida Panthers: Aleksander Barkov (F)
Montreal Canadiens: Shea Weber (D)
Ottawa Senators: Mark Stone (F)
Tampa Bay Lightning: Brayden Point (F)
Toronto Maple Leafs: Morgan Rielly (D)

Video: OTT@BOS: Bergeron mit seinem vierten NHL-Hattrick

Metropolitan Division

Carolina Hurricanes: Teuvo Teravainen (F)
Columbus Blue Jackets: Nick Foligno (F)
New Jersey Devils: Kyle Palmieri (F)
New York Islanders: Anders Lee (F)
New York Rangers: Mats Zuccarello (F)
Philadelphia Flyers: Jakub Voracek (F)
Pittsburgh Penguins: Kris Letang (D)
Washington Capitals: Nicklas Backstrom (F)

Video: PIT@NYR: Letang erzwingt Turnover und trifft

Central Division

Chicago Blackhawks: Jonathan Toews (F)
Colorado Avalanche: Gabriel Landeskog (F)
Dallas Stars: Tyler Seguin (F)
Minnesota Wild: Zach Parise (F)
Nashville Predators: Filip Forsberg (F)
St. Louis Blues: Vladimir Tarasenko (F)
Winnipeg Jets: Patrik Laine (F)

Video: CHI@WPG: Laine schnappt sich den Puck und trifft

Pacific Division

Anaheim Ducks: Ryan Getzlaf (F)
Arizona Coyotes: Oliver Ekman-Larsson (D)
Calgary Flames: Mark Giordano (D)
Edmonton Oilers: Leon Draisaitl (F)
Los Angeles Kings: Anze Kopitar (F)
San Jose Sharks: Logan Couture (F)
Vancouver Canucks: Brock Boeser (F)
Vegas Golden Knights: Jonathan Marchessault (F)

Video: VAN@EDM: Boeser, Pettersson gemeinsam zum Tor

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.