Skip to main content

Drei Blue Jackets für das All-Star Spiel ausgewählt

NHL.com @NHL

Die Stürmer Nick Foligno und Ryan Johansen sowie Torwart Sergei Bobrovsky vertreten die gastgebenden Columbus Blue Jackets im Honda NHL All-Star Spiel 2015.

Die drei Blue Jackets stehen unter den 36 Spielern, die am Samstag von der Liga benannt wurden. Auch sechs Rookies werden am 2015 Honda NHL All-Star Skills Wettbewerb teilnehmen.

Das All-Star Spiel findet am 25. Jan. in der Nationwide Arena (5 p.m. ET; NBCSN, CBC, TVA Sports) statt. Die Zusammenstellung der Teams erfolgt beim NHL All-Star Fantasy Draft 2015 präsentiert von DraftKings am 23. Jan. (8 p.m. ET; NBCSN, SN, TVA Sports). Die zwei Kapitäne, welche die Mannschaften zusammenstellen werden, werden kommende Woche benannt.

Jede der 30 NHL-Mannschaften hat mindestens einen Vertreter im Spiel. 21 Stürmer, 10 Verteidiger und fünf Torhüter ergänzen die sechs Spieler aus der Fan-Abstimmung: Buffalo Sabres Stürmer Zemgus Girgensons, Chicago Blackhawks Stürmer Patrick Kane und Jonathan Toews, Verteidiger Duncan Keith und Brent Seabrook sowie Torwart Corey Crawford.

Der Stanley Cup Champion, Los Angeles Kings, wird vertreten durch Stürmer Anze Kopitar und Verteidiger Drew Doughty.

Von den Philadelphia Flyers (Claude Giroux, Jakub Voracek), Pittsburgh Penguins (Sidney Crosby, Evgeni Malkin) und den Tampa Bay Lightning (Tyler Johnson, Steven Stamkos) wurden jeweils zwei Stürmer ausgewählt.

Der ehemalige Stürmer der Blue Jackets, Rick Nash, der bereits für Columbus an fünf All-Star Games teilgenommen hat, vertritt die New York Rangers.

Für St. Louis Blues Verteidiger Kevin Shattenkirk und Stürmer Vladimir Tarasenko ist es genauso die erste All-Star Game Teilnahme wie für Nashville Predators Torwart Pekka Rinne, dessen Teamkollege, Verteidiger Shea Weber, zum vierten Mal ausgewählt wurde.

Washington Capitals Stürmer Alex Ovechkin nimmt zum sechsten Mal teil. Zwei Torhüter, Roberto Luongo von den Florida Panthers und Carey Price von den Montreal Canadiens wurden zum vierten Mal ausgewählt.

Für acht weitere Spieler, die am Samstag benannt wurden, ist es die erste All-Star Game Teilnahme: Arizona Coyotes Verteidiger Oliver Ekman-Larsson, Boston Bruins Stürmer Patrice Bergeron, Calgary Flames Verteidiger Mark Giordano, Carolina Hurricanes Verteidiger Justin Faulk, Colorado Avalanche Verteidiger Erik Johnson, Edmonton Oilers Stürmer Ryan Nugent-Hopkins, Ottawa Senators Stürmer Bobby Ryan und Vancouver Canucks Stürmer Radim Vrbata.

Zum wiederholten Male an einem NHL All-Star Game teilnehmen werden: Anaheim Ducks Stürmer Ryan Getzlaf (dritte Teilnahme), Dallas Stars Stürmer Tyler Seguin (zweite), Detroit Red Wings Torwart Jimmy Howard (zweite), Minnesota Wild Verteidiger Ryan Suter (zweite), New Jersey Devils Stürmer Patrik Elias (vierte), New York Islanders Stürmer John Tavares (zweite), Toronto Maple Leafs Stürmer Phil Kessel (dritte), San Jose Sharks Verteidiger Brent Burns (zweite) und Winnipeg Jets Verteidiger Dustin Byfuglien (zweite).

Die Trainer der Teams werden Peter Laviolette von den Nashville Predators und Darryl Sutter von den Los Angeles Kings sein.

Die Rookies, welche sich am 24. Jan. im Skills Wettbewerb messen werden, sind Calgary Flames Stürmer Johnny Gaudreau, Florida Panthers Verteidiger Aaron Ekblad, Los Angeles Kings Stürmer Tanner Pearson, Nashville Predators Stürmer Filip Forsberg, Ottawa Senators Stürmer Mike Hoffman und Tampa Bay Lightning Stürmer Jonathan Drouin.

Die ersten sechs NHL All-Stars (Fanwahl)

D
#2 Duncan Keith Stimmen 1,198,173
D
RW
#88 Patrick Kane Stimmen 1,232,201

Stürmer


Verteidiger

Torhüter


Rookies (Teilnehmer am Honda NHL All-Star Skills Wettbewerb)

Mehr anzeigen