Skip to main content

Doughty verlängert bei den Kings um acht Jahre

Verteidiger bindet sich langfristig bis zur Saison 2026/27 an das Team

von NHL.com

Drew Doughty wird seinen Vertrag bei den Los Angeles Kings vorzeitig um weitere acht Jahre verlängern.

"Drew ist einer der besten Verteidiger der Welt. Daher freut es uns sehr, dass er sich langfristig an die Kings binden will", sagte Rob Blake, der General Manager der Kings. "Das sind tolle Neuigkeiten für unsere Organisation und unsere Fans. Wir werden weitere Statements veröffentlichen, sobald der Vertrag tatsächlich unterschrieben wurde. 

Der 28-Jährige hatte ursprünglich ohnehin noch ein Jahr seines alten Achtjahresvertrages offen, wird jetzt zukünftig bis zur Spielzeit 2026/27 vertraglich gebunden sein. Ursprünglich hätte er am Ende der im Herbst beginnenden Spielzeit zum Free Agent werden können.

 

[Ähnliches: Couture verlängert Berichten nach]

 

"Ich wollte immer ein Bestandteil dieser Organisation und dieses Teams sein", sagte Doughty noch am 20. April. 

Zuletzt verzeichnete er 60 Punkte (10 Tore, 50 Assists) in 82 Spielen. In den Stanley Cup Playoffs blieb er in drei Einsätzen ohne einen Zähler. In den vergangenen vier Spielzeiten verpasste er kein einziges Hauptrundenspiel, führte die Liga in Sachen Eiszeit (2.200:31 Minuten) zuletzt zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren an, rangierte in Sachen Eiszeit pro Spiel (26:50) in der Runde 2017/18 ebenfalls ganz vorne.

Die Kings qualifizierten sich auf dem zweiten Wildcard-Platz im Westen für die Stanley Cup Playoffs, unterlagen dort jedoch, im ersten Jahr von Coach John Stevens, gegen die Vegas Golden Knights bereits in der ersten Runde.

Video: LAK@DAL: Doughty bezwingt Bishop zum 100. NHL-Tor

"Rob Blake und Luc Robitaille übernahmen diesen Klub weil sie Erfolg haben wollen. Sie möchten aus der Organisation wieder ein echtes Gewinner-Team formen", sagte Doughty. "Ob sie in dieser Offseason sehr aktiv werden werden, das weiß ich nicht. Doch wir haben bereits so viele junge und ambitionierte Spieler, die können schon jetzt den Unterschied machen in der Zukunft. Wir haben hier sehr viel Potential. Daher bin ich sehr glücklich darüber, dass ich langfristig hier bleiben kann."

Die Kings werden am 1. Juli zudem den Free Agent Ilya Kovalchuk für drei Jahre unter Vertrag nehmen. 

 

[Die neuesten Nachrichten aus der NHL auf Twitter bekommst Du bei @NHLde]

 

Doughty wurde von den Kings ursprünglich im NHL Draft des Jahres 2008 an Nummer zwei ausgewählt, erreichte bisher 422 Punkte (102 Tore und 320 Assists) in 770 NHL-Hauptrundenspielen. Zudem konnte er in bisher 84 Playoff-Spielen weitere 51 Punkte (16 Tore, 35 Assists) beisteuern.

Doughty gewann den Stanley Cup in den Jahren 2012 und 2014, die Norris Trophy als bester Verteidiger der NHL im Jahre 2016. In diesem Jahr war er erneut dafür nominiert. In den Jahren 2010, 2015 und 2016 war er zudem für das All Star-Team nominiert.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.