Skip to main content

Diese Spieler erklärten Verzicht auf Saisonfortsetzung

Einzelne Aktive nutzen die Möglichkeit auf das Trainingscamp und den kommenden Spielbetrieb zu verzichten

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com/de

Jeder Spieler hat das Recht in der Phase 3 (Trainingscamp) und Phase 4 (Fortsetzung des Spielbetriebs) auf eigenen Wunsch hin nicht mehr teilzunehmen, ohne dafür etwaige Strafen in Kauf nehmen zu müssen. Eine entsprechende Erklärung muss bis Dienstag abgegeben werden. Das wurde in einer Vereinbarung von NHL und NHLPA so festgelegt.  

Die folgenden Spieler haben bisher erklärt nicht länger am Vorhaben der NHL den Spielbetrieb in Kürze fortzusetzen teilhaben zu wollen:

Karl Alzner - Montreal Canadiens

Sven Baertschi - Vancouver Canucks

Mike Green - Edmonton Oilers

Travis Hamonic - Calgary Flames

Steven Kampfer - Boston Bruins

Roman Polak - Dallas Stars

Die Stanley Cup Qualifikationsrunde wird in zwei Städten mit insgesamt 24 Teams stattfinden. Die zwölf Mannschaften aus der Eastern Conference werden in Toronto spielen, die aus der Western Conference in Edmonton. Die Sieger der acht 'Best-of-5'-Serien werden die Playoffs spielen dürfen, die Verlierer erhalten eine Chance auf den Nummer 1-Pick im NHL Draft 2020, der in der zweiten Phase der NHL Draft Lottery am 10. August vergeben wird. 

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.