Skip to main content

Hischier auf Verletztenliste gesetzt

Krankheitsbedingt stand der Schweizer Stürmer bereits in den vergangenen zwei Spielen den Devils nicht zur Verfügung

von NHL.com/de @nhlde

Die New Jersey Devils haben rückwirkend zum 5. Dezember 2019 Center Nico Hischier wegen einer Erkrankung auf die Verletztenliste gesetzt und Center Michael McLeod vom AHL-Farmteam Binghamton geholt.

Hischier erzielte bei der 1:7-Niederlage gegen die Buffalo Sabres am 2. Dezember und am darauffolgenden Tag beim 3:4 gegen die Vegas Golden Knights jeweils ein Tor. In 25 Saisonpartien brachte es der 20-jährige Schweizer, den die Devils beim NHL Draft 2017 an insgesamt erster Stelle gezogen hatten, auf 16 Scorerpunkte (5 Tore, 11 Assists).  

McLeod, ein Erstrundenpick beim Draft 2016, gelangen in 24 Saisonspielen für Binghamton 13 Punkte (4 Tore, 9 Assists).

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.