Skip to main content

Red Wings stellen Seider für die U20-Weltmeisterschaft ab

General Manager Steve Yzerman sieht die Turnierteilnahme des Verteidigers als weiteren wichtigen Karriereschritt an

von NHL.com/de @NHLde

Die Detroit Red Wings haben Moritz Seider die Freigabe für die IIHF U20-Weltmeisterschaft 2020 in Tschechien erteilt. Das bestätigte General Manager Steve Yzerman nach Gesprächen mit DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel und Bundestrainer Toni Söderholm in Detroit. "Wir sind überzeugt davon, dass für Moritz die U20-WM ein weiterer wichtiger Entwicklungsschritt in seiner Karriere sein wird. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, ihn für die deutsche U20-Nationalmannschaft abzustellen", sagte Yzerman.

Die Verantwortlichen des Verbandes sind froh über das Entgegenkommen der Red Wings. "Das ist ein großartiges Zeichen für die Bedeutung unserer Nationalmannschaften", meinte Schaidnagel.

Seider ist ebenfalls glücklich über die Entscheidung der Red Wings. "Ich habe mich riesig gefreut, als ich erfahren habe, dass ich die U20-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft unterstützen darf. Wir werden mit einem guten Team am Start sein", betonte er. Als Kapitän hatte Seider die deutsche U20 im Vorjahr zum Aufstieg in die Top-Division geführt. Am 7. Mai dieses Jahres debütierte er bei der Weltmeisterschaft der Herren in der Slowakei.

Im Juni wurde der 18 Jahre alte Verteidiger beim NHL Draft 2019 an sechster Stelle von den Detroit Red Wings ausgewählt und kurz darauf mit einem Einstiegsvertrag ausgestattet. In der laufenden Saison kam er für das AHL-Farmteam Grand Rapids Griffins bisher in allen Spielen zum Einsatz. Nach 20 Auftritten stehen für Seider elf Scorerpunkte (ein Tor, zehn Vorlagen) zu Buche.

Die U20-Weltmeisterschaft wird vom 26. Dezember bis 5. Januar in Ostrava und Trinec ausgetragen. Am 27. Dezember bestreitet die deutsche Auswahl ihren Turnierauftakt gegen die USA. Im weiteren Verlauf der Vorrunde trifft sie noch auf Tschechien, Kanada und Russland.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.