Skip to main content

Eakins wird neuer Ducks-Trainer

Nach vier Jahren AHL kehrt der ehemalige Oilers-Trainer in die NHL zurück

von NHL.com @NHLde

Dallas Eakins wird neuer Trainer der Anaheim Ducks, wie der Klub am Montag offiziell bekannt gab.

Der 52-jährige Trainer war die vergangenen vier Jahre beim Ducks-Farmteam San Diego in der American Hockey League tätig und verbuchte eine Bilanz von 154-95-23 mit der dreimaligen Qualifikation für die Calder Cup Playoffs.

Eakins war zwei Spielzeiten von 2013 bis 2015 Trainer der Edmonton Oilers mit einer Bilanz von 36-63-14 in 113 Spielen. Davor verbrachte er sieben Spielzeiten in der Toronto Maple Leafs Organisation, inklusive vier Saisons als Trainer deren AHL-Farmteam, die Toronto Marlies.

 

[Die neuesten Nachrichten aus der NHL auf Twitter bekommst Du bei @NHLde]

 

Die Ducks kamen in dieser Saison auf 35-37-10, zehn Punkte hinter den Colorado Avalanche auf dem zweiten Wildcard-Platz für die Stanley Cup Playoffs in der Western Conference. Die Ducks verpassten zum ersten Mal in sieben Jahren die Playoffs.

Anaheim verlor vom 18. Dezember bis 15. Januar zwölf Spiele in Folge (0-8-4), die längste Negativserie in ihrer Geschichte. Es war Teil ihrer Serie, in der sie 19 von 21 Spielen (2-15-4) verloren und danach Trainer Randy Carlyle am 10. Februar entließen. Die Ducks beendeten die Saison mit 14-11-1, nachdem General Manager Bob Murray als Interimstrainer übernommen hatte.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.