Skip to main content

Cullens Tor entscheidet Metropolitan Duell

von David Satriano / NHL.com

NEW YORK -- Matt Cullen traf am Sonntag im Madison Square Garden im dritten Drittel und die vierte Führung der Pittsburgh Penguins in diesem Spiel reichte, um die New York Rangers 5-3 zu schlagen.

Cullen rutschte hinter dem Tor weg, brachte den Puck aber vor Henrik Lundquists Tor, wo er von Rangers Verteidiger Marc Staals Schlittschuh nach 11:09 ins Tor prallte.

Sidney Crosby machte sein 29. Tor, 38 Sekunden vor Schluss ins leere Tor und sicherte so den 5-3 Sieg.

Die Penguins waren bereits drei Mal mit einem Tor in Führung, aber die Rangers antworteten jedes Mal. Penguins Stürmer Patric Hornqvist traf im ersten Drittel nach 11:56 im Powerplay zum 1-0, bevor die Rangers nach 18:06 zum 1-1 ausglichen, als Derek Stepan einen schönen Pass auf Chris Kreider, neben dem Tor spielte. Kreider tippte den Puck an Marc-Andre Fleury vorbei ins Tor.

Die Penguins, die für 6-8 Wochen wegen einer Oberkörperverletzung auf Evgeni Malkin verzichten müssen, erhielten aus einer unerwarteten Richtung einen offensiven Impuls. Rookie Stürmer Conor Sheary, der bisher drei Tore und fünf Punkte in 29 Spielen machte, traf zwei Mal im zweiten Drittel.

Sheary brachte die Penguins (36-24-8) nach 7:30 2-1 in Führung, indem er einen Schuss von Justin Schultz abfälschte, aber die Führung hielt nicht lange. Rangers Center Derick Brassard, der am Samstag wegen Grippe ausfiel, traf nach 8:59 im Powerplay zum 2-2.

Sheary brachte die Pens nach 15:55 dann erneut in Führung, nach einer schönen Kombination mit seinen Mitspielern Eric Fehr und Tom Kühnhackl.

Ryan McDonagh traf nach 5:04 im dritten Drittel mit einem Bauerntrick zum erneuten Ausgleich für die Rangers. Weniger als eine Minute später, hatte Rick Nash bei einem Alleingang die Chance auf die erste Führung des Spiels, wurde aber von Fleury gestoppt.

Die Rangers (39-23-7) verloren zum ersten Mal seit 20. Dezember zwei Spiel in Folge.

Rangers Stürmer Tanner Glass verpasste das Spiel wegen einer Verletzung.

Mehr anzeigen