Skip to main content

Connor McDavid für zwei Spiele gesperrt

Kapitän der Edmonton Oilers kassiert Strafe für Check gegen den Kopf von Nick Leddy

von NHL.com/de @NHLde

Edmonton Oilers-Stürmer Connor McDavid wurde für zwei Spiele ohne Bezahlung vom Spielbetrieb suspendiert. 

Grund ist ein illegaler Check gegen den Kopf von New York Islanders-Verteidiger Nick Leddy während des NHL-Spiels Nr. 938 in Edmonton am Donnerstag. Das gab das Player Safety Departmend der NHL am Freitag bekannt. 

Der Vorfall ereignete sich in Spielminute 18 des ersten Drittels. McDavid kassierte dafür während des Spiels eine zweiminütige Zeitsprache für einen illegalen Check gegen den Kopf.

Unter Berücksichtigung des CBA und unter Anrechnung seines Einkommens, wird McDavid auf Zahlungen von 134.408,60 US$ verzichten müssen. Das Geld erhält stattdessen der 'Players' Emergency Assistance Fund'.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.