Skip to main content

Kreider fällt mit Fußbruch für die Rangers aus

Der Stürmer, der am Montag seinen Vertrag verlängert hat, versuchte im Spiel gegen die Flyers einen Schuss zu blocken

von NHL.com @NHLde

PHILADELPHIA -- Chris Kreider hat sich im ersten Drittel des Spiels der New York Rangers gegen die Philadelphia Flyers am Freitag im Wells Fargo Center einen Fuß gebrochen, als er einen Schuss blockte.

Von den Rangers wurde nicht sofort mitgeteilt, wie lange der Stürmer ausfallen wird.

Kreider blockte 7:40 Minuten vor Drittelende einen Flachschuss von Flyers-Verteidiger Philippe Myers im rechten Kreis des Verteidigungsdrittels. Er humpelte auf die Bank und spielte dann eine weiteren Shift von zehn 10 Sekunden.

 

[Folge uns auf Facebook und Twitter für exklusiven Inhalt und NHL-Neuigkeiten!]

 

In 63 Saisonspielen erzielte Kreider 45 Punkte (24 Tore, 21 Assists). Die Rangers haben neun ihrer letzten zehn Spiele gewonnen und hätten mit den Columbus Blue Jackets gleichziehen können, die die zweite Wildcard für die Stanley Cup Playoffs der Eastern Conference belegen.

Kreider stimmte am Montag einer siebenjährigen Vertragsverlängerung im Wert von 6,5 Millionen Dollar pro Saison mit den Rangers zu. Er hätte nach dieser Saison Unrestricted Free Agent werden können.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.