Skip to main content

Diese Woche in der Centennial Geschichte

New Jersey Devils und Dallas Stars feiern ihren ersten Stanley Cup Gewinn

von NHL.com / NHL.com

Center Nico Hischier schrieb Geschichte, indem er der erste in der Schweiz geborene Spieler wurde, der im NHL Draft präsentiert von adidas am 23. Juni im United Center an erster Stelle gezogen wurde. Die New Jersey Devils wählten ihn aus. Hischier und die 216 Spieler, die nach ihm gezogen wurden werden die nächste Gruppe an NHL Stars.

Als einen Teil der Centennial Feierlichkeiten der Liga wirft NHL.com jede Woche einen Blick zurück auf erinnerungswürdige Events.
Hier sind die Centennial Highlights für die Woche 18. - 24. Juni:

24. Juni 1995: Die New Jersey Devils besiegen die Detroit Red Wings 5-2 und vollenden ihren vier Spiele Sweep im Finale zu ihrem ersten Stanley Cup Gewinn.

24. Juni 2013: Die Chicago Blackhawks nehmen zum zweiten Mal in vier Spielzeiten den Stanley Cup mit nach Hause, indem sie in einem dramatischen Ende in Spiel 6 des Finales bei den Boston Bruins im TD Garden durch zwei späte Tore einen 3-2 Sieg und damit das 4-2 in der Serie einfahren.

23. Juni 1999: Die Hockey Hall of Fame schmeißt seine übliche drei Jahre Wartefrist über den Haufen und verkündet die Aufnahme des soeben zurückgetretenen Center Wayne Gretzky noch im selben Jahr 1999.

22. Juni 2013: Zwei Tore von Stürmer Patrick Kane bescheren den Blackhawks einen 3-1 Sieg über die Bruins in Spiel 5 des Finales im United Center und bringen Chicago bis auf einen Sieg an die Meisterschaft heran.

21. Juni 2013: Alain Vigneault wird der 35. Trainer in der Geschichte der New York Rangers. Er kommt von den Vancouver Canucks, die pikanterweise John Tortorella, Vigneaults Vorgänger in Manhattan, unter Vertrag nehmen.

20. Juni 1995: Ein spektakuläres Tor von Verteidiger Scott Niedermayer und ein mehr konventionelles durch Stürmer Jim Dowd führen die Devils zu einem 4-2 Sieg gegen die Red Wings in Spiel 2 des Finales in der Joe Louis Arena. Der Sieg bringt New Jersey in der Best-of-7 Serie mit 2-0 in Führung.

19. Juni 1999: Stürmer Brett Hulls Tor bei 14:51 in der dritten Verlängerung beschert den Gästen Dallas Stars einen 3-2 Sieg über die Buffalo Sabres in Spiel 6 des Finales, der den Stanley Cup zum ersten Mal nach Texas bringt.

18. Juni 1975: Bobby Orr von den Boston Bruins gewinnt zum achten Mal in Folge die Norris Trophy als der beste Verteidiger der NHL in der regulären Saison.

Mehr anzeigen