Skip to main content

Canadiens Price, Subban für die Saison raus

NHL.com @NHL

Torhüter Carey Price und Verteidiger P.K. Subban werden diese Saison nicht für die Montreal Canadiens zurückkehren.

Price fehlt seit 25. November wegen eines Innenbandrisses im rechten Knie.

Subban erlitt am 10. März gegen die Buffalo Sabres eine Genickverletzung, als er mit Teamkollege Alexei Emelin zusammenprallte.

Die Canadiens haben noch zwei Spiele vor sich, am Donnerstag gegen die Carolina Hurricanes und am Samstag gegen die Tampa Bay Lightning.

Bei der Ankündigung des Zeitplans für die Verletzung von Price am Mittwoch, veröffentlichten die Canadiens auch zum ersten Mal die genaue Art der Verletzung.

"Das Innenband stützt die Innenseite des Knies und ist maßgebend für die Stabilität und Funktionalität des Knies", sagte der Chefarzt der Canadiens Dr. Vincent Lacroix der Webseite der Canadiens. "Akute, isolierte Verletzungen des Innenbands werden ohne Operation behandelt.Rehabehandlungen führen zur vollen Wiederherstellung der Funktion. Der Heilungsprozess kann im Fall eines Weltklasse Torhüters wie Carey lange dauern, aufgrund der hohen Anforderungen an die anatomische Struktur durch die Technik der modernen Torhüter. Obwohl Carey hervorragende fortschritte macht und nah daran ist, wieder in den Spielbetrieb zurückzukehren, ist er im Moment noch nicht wieder freigegeben. Wir erwarten eine vollständige Genesung bis nächste Saison."

Außerdem erklärten die Canadiens, Verteidiger Mark Barberio (Gehirnerschütterung) und Victor Bartley (Leiste/gebrochener Fuß) und Stürmer Lucas Lessio (rechtes Knie), würden in den letzten beiden Spielen ebenfalls fehlen.

Mehr anzeigen