Skip to main content

Stars blicken optimistisch in die Zukunft

Auch wenn in den Playoffs Luft nach oben war, hat Dallas nach dem Ausscheiden Grund zum Optimismus

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Autor

"Im Moment ist das einfach nur ätzend, da muss man nicht mehr dazu sagen", so einfach fiel das Fazit von Jamie Benn, dem Kapitän der Dallas Stars, am Dienstag aus. Kurz zuvor hatte sein Team das siebte Spiel der Stanley Cup Playoff-Zweitrundenserie in der Western Conference gegen die St. Louis Blues mit 2:1 in der zweiten Verlängerung verloren. Für die Stars geht es nach der Enttäuschung im Enterprise Center der Blues in die Sommerpause.

Mehr anzeigen

Blues im Western Conference Finale

St. Louis braucht dringend Punkte von den Topstars aber ihr Defensivkorps liefert

von Christian Treptow @NHLde / NHL.com/de Autor

Es ist eine Geschichte, wie sie die Sportfans und vor allem jene in Nordamerika lieben. Ein Team steht abgeschlagen auf dem letzten Platz. Mental haben sich die Fans bereits auf die nächste Saison eingerichtet. Vielleicht klappt's ja dann wieder mit den Playoffs oder wenigstens mit ein paar Siegen mehr? Doch auf einmal läuft es. Ein Sieg folgt dem anderen. Und plötzlich steht die Mannschaft doch noch in der Endrunde. Muss noch nicht mal um einen Wildcard-Platz zittern, sondern wird Dritter der Division. Und ein paar Wochen später ist die Mannschaft sogar im Finale der Western Conference.

Mehr anzeigen

Höhenflug der Blues geht weiter

Dank Pat Maroon darf St. Louis weiter vom Stanley Cup träumen

von Christian Treptow @nhlde / NHL.com/de Autor

Der Höhenflug der St. Louis Blues geht weiter. Mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung in Spiel 7 der Serie gegen die Dallas Stars in der zweiten Runde der Playoffs der Western Conference darf die Mannschaft von Coach Craig Berube weiter vom ganz großen Wurf träumen. Anfang Januar war das Team noch auf dem letzten Platz der NHL. Seitdem hat es eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht.

Mehr anzeigen

Blues nach OT-Krimi gegen Stars weiter

St. Louis zieht mit einem 2:1-Sieg in Spiel 7 nach der 2. Overtime in das Western Conference Finale ein

von NHL.com/de @nhlde

Spielbericht: DAL 1, STL 2 - F/2O

Maroon trifft in 2. OT und Blues stehen im WCF

Pat Maroon traf in der 2. OT beim Sieg der Blues gegen Stars in Spiel 7, womit sie erstmals seit 2016 ins Western Conference Finale einziehen.

  • 05:28 •

Einen Eishockeykrimi über 85:50 Minuten lieferten sich die Dallas Stars und St. Louis Blues am Dienstagabend im Enterprise Center von St. Louis bei ihrem siebten Aufeinandertreffen um den Einzug in das Western Conference Finale der Stanley Cup Playoffs.

Mehr anzeigen

Stars müssen bei gleicher Spielerzahl punkten

Dallas glänzt gegen die St. Louis Blues in den Special Teams, das Spiel fünf gegen fünf muss im entscheidenden Spiel besser werden

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Autor

Jetzt heißt es alles oder nichts. Die Dallas Stars verloren am Sonntag das sechste Spiel der Serie der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference mit 4:1gegen die St. Louis Blues. Diese erzwangen damit im American Airlines Center der Stars den Ausgleich zum 3:3 und das alles entscheidende Spiel 7, das am Dienstag im Enterprise Center von St. Louis stattfinden wird. Mit einem Sieg wären die Stars erstmals seit elf Jahren in das Conference Finale eingezogen, so müssen sie jetzt auf einen Auswärtssieg hoffen.

Mehr anzeigen

Blues die Spezialisten für späte Erfolge

St. Louis vertraut auf Coach Berubes Matchplan und erzwingt ein siebtes Spiel

von Christian Treptow @NHLde / NHL.com/de Autor

Die St. Louis Blues kann in dieser Saison offenbar nichts aus der Bahn werfen. Die Chancen standen vor Spiel 6 der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference am Sonntag bei den Dallas Stars denkbar schlecht für die Mannschaft von Coach Craig Berube, weiter im Rennen um den Stanley Cup zu bleiben. Doch die Blues haben alle Zweifler Lügen gestraft, gewannen die Partie 4:1 und haben somit ein siebtes Spiel im heimischen Enterprise Center am Dienstag erzwungen.

Mehr anzeigen

Parayko leitet Knockout der Stars in Spiel 6 ein

Ein Schlagschuss des Verteidigers der St. Louis Blues zieht entscheidende Szenen nach sich

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Autor

Die Entscheidung in der Playoff-Serie zwischen den Dallas Stars und den St. Louis Blues ist vertagt. Am Sonntag unterlag das Team aus Texas der Vertretung aus Missouri in Spiel 6 der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs der Western Conference zu Hause im American Airlines Center mit 1:4. Die Partie wurde im letzten Drittel entschieden, als sich Torwart Ben Bishop verletzte und die Blues innerhalb von 33 Sekunden zweimal trafen. Damit kommt es nun am Dienstag in St. Louis zum alles entscheidenden siebten Aufeinandertreffen.

Mehr anzeigen

Blues feiern klaren Sieg in Spiel 6 bei den Stars

Nach dem Ausgleich in der Serie kommt es am Dienstag zum alles entscheidenden Duell in St. Louis

von NHL.com/de @NHLde

Spielbericht: STL 4, DAL 1

Blues erzwingen mit 4:1-Sieg Spiel 7

David Perron erzielt im zweiten Drittel die Führung der Blues, die die Serie mit einem 4:1-Sieg verlängern

  • 03:57 •

Die St. Louis Blues haben in Spiel 6 der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference einen 4:1-Auswärtssieg bei den Dallas Stars gelandet. Die Gäste überzeugten am Sonntag im American Airlines Center durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Mit Alex Pietrangelo, David Perron, Jaden Schwartz und Sammy Blais trugen sich vier verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Auf der Gegenseite traf Tyler Seguin. Durch den Erfolg der Blues kommt es nun am Dienstag in St. Louis zum alles entscheidenden siebten Duell in der Serie.

Mehr anzeigen

Stars gehen mit Schwung und Plan in Spiel 6

Dallas hat das Momentum in der Serie gegen die St. Louis Blues und weiß, welche Stärken die bisherigen Siege brachten

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Autor

Die Dallas Stars stehen kurz vor ihrem größten Erfolg seit elf Jahren. Am Freitag schlugen sie im fünften Spiel der Serie der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs in der Western Conference die St. Louis Blues in deren Enterprise Center mit 2:1 und eroberten damit eine 3:2-Führung. Sie müssen jetzt nur eins der nächsten beiden Spiele gewinnen, um zum ersten Mal seit 2008 wieder in das Conference Finale einzuziehen. Die Situation ist den Stars nicht unbekannt, denn auch in der ersten Runde gegen die Nashville Predators drehten sie einen 1:2-Rückstand und gewannen am Ende mit drei Siegen in Folge 4:2. 

Mehr anzeigen

Stars der Blues auf Tauchstation

St. Louis braucht O'Reilly, Tarasenko und Schenn, um das Aus gegen Dallas abzuwenden

von Christian Treptow @NHLde / NHL.com/de Autor

Die St. Louis Blues stehen kurz vor dem Ausscheiden aus den NHL-Playoffs. Nach der 1:2-Heimniederlage in Spiel 5 der Serie der zweiten Playoff-Runde in den Stanley Cup Playoffs der Western Conference gegen die Dallas Stars liegt das Team aus Missouri 2:3 nach Siegen zurück. Heißt im Klartext: Die nächste Niederlage bedeutet das Aus.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.