Skip to main content

Dallas holt sich aus dem Spiel-7-Sieg Selbstvertrauen

Nach einer Niederlage im siebten Match gegen St. Louis im vergangenen Jahr machen es die Stars 2020 besser

von Christian Göbel @DocGoebel / NHL.com/de Freier Autor

Spielbericht: DAL 5, COL 4 - F/OT

Kiviranta mit dem Siegtreffer für Dallas in der OT

Joel Kiviranta gelingt der erste Hattrick seiner NHL-Karriere und die Stars besiegen die Avalanche mit 5:4 nach Verlängerung in Spiel 7

  • 05:05 •

Die Ausgangslage für die Dallas Stars war nicht perfekt. Das Team aus Texas führte bereits mit 3:1 in der Serie gegen die Colorado Avalanche, musste sich aber doch in einem Spiel 7 beweisen. Die Avalanche, einer der Top-Favoriten auf den Gewinn des Stanley Cups, hatten sich in die Serie zurückgekämpft und das Momentum auf ihre Seite gezogen. In der siebten Partie der zweiten Runde in den Stanley Cup Playoffs der Western Conference ging Dallas zwar früh mit 1:0 in Führung, musste dann jedoch drei Mal ausgleichen, um in Overtime schließlich das Match zu gewinnen und in die Conference Finals der Western Conference einzuziehen.

Mehr anzeigen

Dallas und Vegas spielen um die Krone im Westen

Die Stars besiegen Colorado mit 5:4 nach Verlängerung und die Golden Knights schalten Vancouver durch ein 3:0 aus

von NHL.com/de @NHLde

Die Dallas Stars haben sich für das Finale der Western Conference qualifiziert. Die Stars bezwangen im Rogers Place zu Edmonton, der Hub City im Westen, die Colorado Avalanche in Spiel 7 5:4 nach Verlängerung. Held des Spiels beim Sieger war Joel Kiviranta mit einem Hattrick. Es war das erste Spiel 7 in der Geschichte der NHL, das nicht in der Heimarena der besser gesetzten Mannschaft ausgetragen wurde.

Mehr anzeigen

Avalanche und Stars auf zum Showdown

Was auch immer in der Serie zwischen Colorado und Dallas bisher geschah, in Spiel 7 ihrer Zweitrundenserie beginnt wieder alles bei null

von Bernd Rösch @nhlde / NHL.com/de Freier Chefautor

Jetzt kommt's drauf an, nun gilt es alle Karten aufzudecken und reinen Tisch zu machen.

Mehr anzeigen

Zahlreiche Verletzungen stoppen Avalanche nicht

Die Ausfälle von Leistungsträgern scheinen Colorado nur weiter anzuspornen und zu motivieren

von Christian Treptow / NHL.com/de Freier Autor

Rantanen haut ihn rein

COL@DAL, Sp6: Rantanen trifft nach Pass von MacKinnon

R2, Sp6: Nathan MacKinnon spielt die Scheibe zu Mikko Rantanen, der die Führung der Avalanche ausbaut

  • 00:39 •

Erneut standen die Colorado Avalanche mit dem Rücken zur Wand. Und wie schon in Spiel 5 der Serie der zweiten Stanley Cup Playoff-Runde in der Western Conference gegen die Dallas Stars war die Mannschaft von Coach Jared Bednar zur richtigen Zeit hellwach und erzwang durch einen 4:1-Erfolg ein siebtes Spiel. Und das, obwohl auch sie auch diesmal wieder mitten im Spiel den Verlust eines Leistungsträgers verkraften musste. 

Mehr anzeigen

Die Avalanche erzwingen ein siebtes Spiel

Colorado besiegt die Dallas Stars in Spiel 6 mit 4:1 und verlängert die Serie

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Freier Autor

Rantanen haut ihn rein

COL@DAL, Sp6: Rantanen trifft nach Pass von MacKinnon

R2, Sp6: Nathan MacKinnon spielt die Scheibe zu Mikko Rantanen, der die Führung der Avalanche ausbaut

  • 00:39 •

Die Colorado Avalanche haben auch das Spiel 6 ihrer Stanley Cup Playoff-Serie der zweiten Runde in der Western Conference gegen die Dallas Stars gewonnen. Nachdem das Spiel 5 am Montag mit 6:3 an das Team aus Denver ging, endete die Begegnung am Mittwoch im Rogers Place von Edmonton mit 4:1 für Colorado. Dallas auf der anderen Seite vergab damit die zweite Möglichkeit in Folge das Duell gegen den Rivalen mit einem vierten Sieg vorzeitig für sich zu entscheiden. Die Best-of-7-Serie steht nun 3:3, ein alles entscheidendes siebtes Spiel am Freitag muss die Entscheidung darüber bringen, welches der beiden Teams in das Western Conference Finale 2020 einzieht. 

Mehr anzeigen

Stars wollen einfacher spielen

Dallas muss einen Weg finden, den Offensivdrang der Colorado Avalanche einzubremsen.

von Christian Treptow @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Nein, auch am Tag nach dem 3:6 in Spiel 5 der Best-of-7-Serie gegen die Colorado Avalanche war Radek Faksa und Andrej Sekera noch nicht so richtig nach Frohsinn zumute bei der Pressekonferenz. Lediglich zum Schluss, als es Fragen in der Muttersprache für den Tschechen Faksa gab, gingen die Mundwinkel ein bisschen nach oben. Ansonsten saß die deftige Pleite vom Vortag noch zu tief in den Klamotten. 

Mehr anzeigen

Die Avalanche blühen unter maximalem Druck auf

Colorado stand gegen Dallas mit dem Rücken zur Wand und erzwang mit einer starken Offensivleistung ein sechstes Spiel

von Alexander Gammel / NHL.com/de Freier Autor

Avalanche mit fünf im 1. Drittel

DAL@COL, Sp5: Avs mit einem Traumstart im 1. Drittel

R2, Sp5: Die Avalanche erwischen einen Top-Start in Spiel 5 und treffen fünf Mal in Serie

  • 02:50 •

Die Colorado Avalanche traten am Montag mit dem Mut der Verzweiflung zu ihrem Spiel 5 der Best-of-7-Serie in der zweiten Runde der Stanley Cup Playoffs gegen die Dallas Stars an. Beim Stand von 1:3 war eine Niederlage keine Option. Genau diese Verzweiflung schien die Mannschaft aber wieder zu ihrem alten Selbst zu bringen und die Avalanche hielten ihre Chancen dank ihrer Torgefahr mit einem 6:3-Sieg am Leben.

Mehr anzeigen

31.8. Spiel-Übersicht: Lightning im Conference Finale

Tampa wirft Boston mit einem Sieg in der zweiten Verlängerung aus dem Rennen, Colorado wendet Aus mit Traumstart ab

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Die Tampa Bay Lightning entschieden ihre Serie gegen die Boston Bruins mit einem Sieg in der zweiten Verlängerung für sich und ziehen in das Eastern Conference Finale ein. Im zweiten Spiel des Tages wendeten die Colorado Avalanche im Rogers Place von Edmonton ein vorzeitiges Saison-Aus gegen die Dallas Stars souverän ab. Das Team aus Denver profitierte dabei von einem tollen ersten Drittel, brachte den darin herausgespielten Vorsprung in der Folgezeit routiniert über die Zeit. 

Die Spiele vom Montag im Detail:

Mehr anzeigen

Stars entdecken ungeahnte Qualitäten

Ein effektives Powerplay und eine durchschlagskräftige Offensive sind für Dallas unerwartete Stärken in den Playoffs

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Wenn ein Spiel der Dallas Stars bevor steht, erwartete man in den vergangenen Spielzeiten für gewöhnlich eine extrem starke Defensive und nicht besonders viele Tore. Das hat sich in den laufenden Stanley Cup Playoffs komplett geändert, wie die Stars am Sonntag mit einem 5:4-Sieg gegen die Colorado Avalanche bewiesen haben. Dank ihrer neu entdeckten Durchschlagskraft führen sie in der Serie der zweiten Runde in der Western Conference mit 3:1 und sind nur noch einen Sieg vom Conference Finale entfernt.

Mehr anzeigen

30.8. Spiel-Übersicht: 3:1-Serienführung

Die Stars, Islanders und Golden Knights gewannen Spiel 4; ihnen fehlt nur noch ein Sieg zum Einzug in die Conference-Finale

von NHL.com/de

Die Dallas Stars besiegten die Colorado Avalanche dank Effizienz vor dem Tor und einem starken Powerplay mit 5:4 und sind mit einer 3:1-Serienführung nur noch einen Sieg vom Western Conference Finale entfernt. Mit Thomas Greiss von Spielbeginn an im Tor, fuhren die New York Islanders mit 3:2 ihren dritten Sieg gegen die Philadelphia Flyers ein. Ebenfalls nur noch ein Sieg zum Weiterkommen fehlt den Vegas Golden Knights, die die Vancouver Canucks mit 5:3 bezwangen.

Die Spiele vom Sonntag im Detail:

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.