Skip to main content

Avalanche haben ähnlichen Kader für Saison 2016-17

von Brian Compton / NHL.com

Nach dem NHL Draft und spektakulären Spielerwechseln während der Free Agency Phase, wirft NHL.com zu Beginn der Sommerpause einen Blick darauf, wo die Teams stehen. Heute die Colorado Avalanche:


Die Colorado Avalanche verpasste die Qualifikation für die Stanley Cup Playoffs in 2015-16 zum fünften Mal in den vergangenen sechs Spielzeiten, was zu einem weiteren Sommer führte, in dem sie herausfinden müssen, was nötig ist, um zurück zu kommen.

Es scheint so, als würden die Avalanche die Saison mit einem ähnlichen Kader beginnen. Sie vollzogen lediglich ein paar kleine Änderungen, doch sie verlängerten am 8. Juli den Vertrag mit Stürmer Nathan MacKinnon, der Nr. 1 Pick im NHL Draft 2013, um sieben Jahre.

MacKinnon erreichte vergangene Saison geringere Zahlen (21 Tore, 52 Punkte in 72 Spielen), aber er war nicht in der Lage die 24 Tore und 63 Punkte, die er als Rookie in 2013-14 verbuchte zu übertreffen. Es war das vorerst letzte Mal, dass sich Colorado für die Playoffs qualifizieren konnte. Es ist notwendig, dass MacKinnon mindestens auf dieses Level zurückkehrt, wenn die Avalanche ihren Weg zurück in die Playoffs finden wollen.

So stehen die Avalanche heute da:

WICHTIGE ZUGÄNGE: Joe Colborne, F: Colborne, 26, unterschrieb am 1. Juli für zwei Jahre bei den Avalanche nachdem er NHL Karrierebestleistungen bei den Toren (19), Assists (25) und Punkte (44) in der vergangenen Saison bei den Calgary Flames aufstellte. Es wird erwartet, dass er in den ersten beiden Reihen zum Zug kommt. ... Fedor Tyutin, D: Colorado holte einen weiteren erfahrenen Verteidiger, indem sie Tyutin am 1. Juli unter Vertrag nahmen. Tyutin, 32, hat mehr als 800 NHL Spiele absolviert und war in den vergangenen acht Jahren bei den Columbus Blue Jackets aktiv.

WICHTIGE ABGÄNGE: Reto Berra, G: Die Avalanche sehen sich mit Calvin Pickard als ihre Nummer 2 gerüstet, also gaben sie am 23. Juni Berra zu den Florida Panthers im Austausch für Stürmer Rocco Grimaldi ab. Berra spielte während der vergangenen zwei Jahre 33 Spiele für Colorado und verbuchte in 2015-16 eine Fangquote von 92,2 Prozent. … Nick Holden, D: Holden, der im abgelaufenen Jahr alle 82 Spiele für die Avalanche bestritten hatte, wurde für einen Draft der vierten Runde im NHL Draft 2017 zu den New York Rangers abgegeben. Er kam auf sechs Tore, 16 Assists und 24 Strafminuten.

IM BLICKPUNKT: Mikko Rantanen, F: Der 19-jährige Stürmer war der zehnte Zug im NHL Draft 2015 und erhielt seinen ersten Geschmack für das höchste Niveau des Sports, aber konnte in neun Spielen keinen Punkt verbuchen. Rantanen spielte 60 Spiele für San Antonio in der American Hockey League, wo er auf 24 Tore, 36 Assists und eine Plus 20 in 52 Spielen kam. Rantanen, der im Oktober 20 wird, wird im Trainingscamp um einen Platz im Kader von Colorado kämpfen. … J.T. Compher, F: Als wichtiger Teil vom Trade, der Center Ryan O'Reilly im letzten Sommer zu den Buffalo Sabres brachte, unterschrieb Compher im April einen Einstiegsvertrag bei den Avalanche, nachdem er seine dritte Saison bei der University of Michigan mit 16 Toren, 47 Assists und einer Plus 35 in 38 Spielen abschloss. … Chris Bigras, D: Der Zweitrunden Draft in 2013 Bigras teilte seine abgelaufene Saison zwischen Colorado und San Antonio. Der 21-jährige Verteidiger erzielte ein Tor und zwei Assists in 31 Spielen bei den Avalanche. Er muss ausloten, ob er kommende Saison lieber ein Ergänzungsverteidiger in der NHL oder ein Top Vier Defensivmann mit vielen Minuten Eiszeit in San Antonio sein möchte.

WAS SIE BENÖTIGEN: Die Avalanche würden einen großen Schub erhalten, wenn sie durch einen Trade einen weiteren Top 6 Stürmer verpflichten könnten, bevor die Saison beginnt. Blake Comeau könnte damit fortsetzen wichtige Minuten zu spielen, wenn der Kader so bleibt, wie er jetzt ist; Comeau hatte letzte Saison 12 Tore und 36 Punkte in 81 Spielen. Kein einziger Spieler im Kader der Avalanche erreichte in 2015-16 die 60 Punkte. Vielleicht kann sich das mit MacKinnons Vertrag in trockenen Tüchern kommende Saison ändern.

MÖGLICHE REIHEN:

Gabriel Landeskog - Matt Duchene - Nathan MacKinnon

Blake Comeau - Carl Soderberg - Jarome Iginla

Andreas Martinsen - Mikhail Grigorenko - Joe Colborne

Cody MacLeod - John Mitchell - Rocco Grimaldi

Francois Beauchemin - Erik Johnson

Nikita Zadorov - Tyson Barrie

Eric Gelinas - Fedor Tyutin

Semyon Varlamov

Calvin Pickard

Mehr anzeigen