Skip to main content

Auch Dzingel von Ottawa nach Columbus

Die Senators geben nach Matt Duchene einen zweiten Stürmer an die Blue Jackets ab

von NHL.com/de @NHLde

Ryan Dzingel wurde am Samstag in einem Trade zwischen den Ottawa Senators und den Columbus Blue Jackets von letzteren verpflichtet.

Die Senators erhielten von den Blue Jackets Stürmer Anthony Duclair und jeweils einen Zug der zweiten Runde beim NHL Draft 2020 sowie beim NHL Draft 2021. Columbus bekommt einen Zug der siebten Runde beim NHL Draft 2019, den Ottawa kürzlich von den Calgary Flames erworben hatte.

Dzingel kann am 1. Juli zum unrestricted Free Agent werden. Der 26-jährige Stürmer stellt in dieser Saison mit 44 Punkte (22 Tore, 22 Assists) in 57 Spielen für Ottawa seine NHL-Karrierebestleistung auf.

"Wir sind sehr glücklich Ryan Dzingel zu unserem Team hinzuzufügen, weil er ein sehr guter Spieler und ein Torjäger der National Hockey League und eine Person mit Qualität ist, von der wir glauben, dass er sehr gut in unsere Gruppe passt", sagte Blue Jackets General Manager Jarmo Kekalainen. "Er hat lokale Wurzeln, nachdem er für Ohio State (2011-14) spielte und er hat mir erzählt, dass er sehr erfreut sei, zurück nach Columbus zu kommen und ein Blue Jacket zu werden und uns zu helfen, uns weiterzuentwickeln."

Es war der zweite Trade von Columbus und Ottawa in zwei Tagen. Die Blue Jackets verpflichteten Center Matt Duchene und Verteidiger Julius Bergman am Freitag für die Stürmer Vitaly Abramov und Jonathan Davidsson, genauso wie jeweils einen Zug der ersten Runde im NHL Draft 2019 und 2020.

Columbus (35-23-3) ist Dritter in der Metropolitan Division, zwei Punkte hinter den zweiten Washington Capitals.

Dzingel wurde von Ottawa in der siebten Runde (Nr. 203) beim NHL Draft 2011 ausgewählt und erreichte 126 Punkte (62 Tore, 64 Assists) in 247 Spielen der regulären Saison und drei Punkte (zwei Tore, einen Assist) in 15 Stanley Cup Playoff-Spielen.

Duclair kam auf 19 Punkte (11 Tore, acht Assists) in 52 Spielen für Columbus. Der 23-Jährige könnte am 1. Juli zum restricted Free Agent werden und verbuchte 108 Punkte (48 Tore, 60 Assists) in 265 Spielen für die Blue Jackets, Chicago Blackhawks, Arizona Coyotes und New York Rangers.

"Wir sind zufrieden mit der Zukunftsausrichtung, die wir in diesem Deal erreicht haben", sagte Senators General Manager Pierre Dorion. "Die zwei Züge der zweiten Runde komplettieren die deutliche Dichte an qualitativen Möglichkeiten in den nächsten drei Drafts unser Team zu verbessern und neu aufzubauen."

"Mit Anthony Duclair haben wir einen talentierten jungen Flügelspieler, der eine Geschichte für das Erzielen von Toren in dieser Liga vorzuweisen hat. Wir planen ihm die Möglichkeit zu geben, sich hier zu beweisen und erwarten, dass seine Geschwindigkeit und Fähigkeiten ihm erlauben, an unserer Zukunft mitzubasteln."

Ottawa (22-34-5) ist Letzter in der NHL.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.