Skip to main content

Andrew Ladd für sieben Jahre zu den Islanders

NHL.com @NHLdotcom

Angreifer Andrew Ladd hat bei den New York Islanders einen Siebenjahresvertrag unterschrieben. Er kommt von den Chicago Blackhawks.

Die Blackhawks hatten Ladd bei der NHL Trade Deadline von den Winnipeg Jets verpflichtet. Insgesamt sechs Spielzeiten war er für die Jets/Atlanta Thrashers Franchise aktiv gewesen. Für die Jets und die Blackhawks zusammen kam er in der abgelaufenen Saison auf 25 Tore und 21 Vorlagen. Es war seine fünfte Saison mit 23 Treffern oder mehr. Allerdings war es zugleich die Serie mit der schwächsten Punkteausbeute seit 2009-10 mit den Blackhawks (38). Ladds Gesamtbilanz in der NHL lautet: 769 Spiele, 210 Tore, 256 Assists.

Der 30-Jährige Flügelstürmer ist für alle Situationen im Spiel zu gebrauchen. Vor sechs Jahren gewann er mit den Blackhawks den Stanley Cup. 2006 hatte er den Pokal bereits mit den Carolina Hurricanes geholt. Im vergangenen Jahr stellte er im Trikot der Jets noch eine persönliche Bestmarke auf. Er erzielte zehn Powerplay-Tore und zwei Shorthander.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.