Skip to main content

Voting! Der Kader für das All-Star Turnier 2018

Die Redaktion von nhl.com/de stimmte über die vier Kader des All-Star Turniers ab

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Am vergangenen Samstag begann die Fanabstimmung für das 3-gegen-3 Turnier des Honda NHL All-Star Game 2018, das am 28. Januar in der Amalie Arena von Tampa stattfinden wird. Alle Eishockeyfans sind dazu aufgefordert bis zum 1. Januar für ihre Favoriten abzustimmen. Jener Spieler aus jeder der vier Divisionen, der die meisten Stimmen erhält, wird zum Teamkapitän seiner Divisionsmannschaft, die über einen 11-Mann Kader (sechs Stürmer, drei Verteidiger, zwei Torhüter) verfügt, ernannt.

Hier sind die vier All-Star Teams der Redakteure von nhl.com/de, wobei berücksichtigt wurde, dass von jedem NHL-Team mindestens ein Spieler aufgeführt sein muss.

 

[Jetzt für die Kapitäne der NHL All-Stars 2018 abstimmen!]

 

Metropolitan Division

Einstimmig verlief die Wahl von Center John Tavares zum Teamkapitän der Metropolitan Division. Der Stürmer der New York Islanders belegt mit 16 Treffern in 25 Partien ligaweit den dritten Platz in der Torjägerliste. Auch darüber welche beiden Torhüter nominiert werden sollten, gab es keine Unstimmigkeit, Sergei Bobrovsky von den Columbus Blue Jackets und Braden Holtby von den Washington Capitals scheinen gesetzt. Doch wer nimmt für die Pittsburgh Penguins teil? Phil Kessel oder doch Sidney Crosby? Auch die Capitals haben noch zwei heiße Eisen im Feuer: Toptorjäger Alex Ovechkin und ihren besten Vorlagengeber Evgeny Kuznetsov. Letztendlich fiel die Entscheidung zu Gunsten der beiden namhaften Superstars Crosby und Ovechkin aus.

Video: VAN@NYI: Tavares trifft aus kurzer Distanz

Kapitän: John Tavares, NYI

Stürmer: John Tavares, NYI; Sidney Crosby, PIT; Jakub Voracek, PHI; Alex Ovechkin, WAS; Taylor Hall, NJD; Teuvo Teravainen, CAR

Verteidiger: Kevin Shattenkirk, NYR; Nick Leddy, NYI; Zach Werenski, CBJ

Torhüter: Sergei Bobrovsky, CBJ; Braden Holtby, WAS

Atlantic Division

Wer anders als Steven Stamkos soll die Mannschaft der Atlantic Division anführen? Der Center von den Tampa Bay Lightning konnte in dieser Saison schon elf Tore und 26 Assists verbuchen. Auch der Topscorer der Liga Nikita Kucherov ist zweifelsfrei mit von der Partie wie Toronto Maple Leafs Auston Matthews und Buffalo Sabres Evander Kane. Wen können die Detroit Red Wings abstellen? Mit Dylan Larkin (4 Tore, 19 Assist) ihren punktbesten Mann oder doch mit Verteidiger Mike Green (2 Tore, 16 Assists) einen Passgeber par excellence. Sollte Green als dritter Verteidiger der Atlantic Division auflaufen, käme Zdeno Chara nicht zum Zuge und Rechtsaußen David Pastrnak würde die Farben der Bruins vertreten.

Video: TBL@BOS: Stamkos bezwingt Rask im Powerplay

Kapitän: Steven Stamkos, TBL

Stürmer: Steven Stamkos, TBL; Nikita Kucherov, TBL; Auston Matthews, TOR; Evander Kane, BUF; David Pastrnak, BOS; Jonathan Huberdeau, FLA

Verteidiger: Mike Green, DET; Erik Karlsson, OTT; Shea Weber, MTL

Torhüter: Andrei Vasilevskiy, TBL; Frederik Andersen, TOR

Central Division

Schon bei der Wahl des Teamkapitäns für die Central Division schieden sich die Geister. Während die einen Jaden Schwartz von den St. Louis Blues favorisierten, war sogar Winnipeg Jets bester Vorlagengeber Blake Wheeler mit im Gespräch. Da die Jets durch Mark Scheifele im Sturm bereits vertreten sind, bekam Chicago Blackhawks Patrick Kane den freigewordenen Platz von Wheeler im Angriff und Schlussmann Jets Connor Hellebuyck käme zu All-Star Game Ehren anstatt von Blackhawks Corey Crawford. In der Defensive sind mit Pekka Rinne und Roman Josi, die Entscheidung für den Schweizer fiel knapp gegenüber P.K.Subban aus, zwei Predators gesetzt.

Video: CHI@NSH: Josi trifft im Powerplay gegen Forsberg

Kapitän: Jaden Schwartz, STL

Stürmer: Jaden Schwartz, STL; Nathan MacKinnon, COL; Tyler Seguin, DAL; Mark Scheifele, WPG; Patrick Kane, CHI; Jason Zucker, MIN

Verteidiger: Alex Pietrangelo, STL; John Klingberg, DAL; Roman Josi, NSH

Torhüter: Pekka Rinne, NSH; Connor Hellebuyck, WPG

Pacific Division

Die Los Angeles Kings sind mit Center Anze Kopitar, Verteidiger Drew Doughty und Torwart Jonathan Quick in allen drei Mannschaftsteilen des Teams aus der Pacific Division vertreten. Unstrittig war nicht nur die Nominierung der drei weiteren Defensivkräfte für die Pacific, sondern auch jene von Johnny Gaudreau, Sean Monahan, Connor McDavid und Brock Boeser. Für das neue Franchise aus Las Vegas fiel die Entscheidung auf William Karlsson anstatt von Jonathan Marchessault.

Video: LAK@STL: Kopitar baut die Führung der Kings aus

Kapitän: Anze Kopitar, LAK

Stürmer: Anze Kopitar, LAK; Johnny Gaudreau, CGY, Connor McDavid, EDM; Brock Boeser, VAN; William Karlsson, VGK, Sean Monahan, CGY

Verteidiger: Drew Doughty, LAK; Oliver Ekman-Larsson, ARI; Brandon Montour, ANA

Torhüter: Martin Jones, SJS; Jonathan Quick, LAK

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.