Skip to main content

6.10. Spiel-Vorschau: Debüt für Vegas

Die Vegas Golden Knights treten zu ihrem ersten Spiel der regulären Saison bei den Dallas Stars an

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Es ist so weit, das 31. Team der NHL wird erstmals ein Spiel in einer regulären NHL-Saison austragen, wenn sie am Freitag bei den Tampa Bay Lightning zu Gast sind, die wieder auf ihren Anführer Steven Stamkos hoffen. Außerdem werden mit Thomas Greiss und Dennis Seidenberg zwei deutsche Spieler auf dem Eis stehen und mit Luca Sbisa und Denis Malgin zwei Athleten aus der Schweiz. Hier sind fünf Punkte, auf die man sich am kommenden Spieltag freuen darf.

Golden Knights erstmals auf großer Bühne

Die Vegas Golden Knights werden mit ihrem ersten Spiel der regulären Saison ihr Debüt feiern, wobei auch der Schweizer Verteidiger Luca Sbisa im Aufgebot stehen wird. Beim ersten Auftritt des Teams aus Nevada sind die Dallas Stars gefragt. Für den Liganeuling ist das noch eine der angenehmeren Aufgaben. Vegas hofft darauf, bei dieser ersten Partie einen guten Eindruck zu machen und erste Punkte zu sammeln. Die Stars hingegen wollen den Neustart angehen und die vergangene Saison mit Neuzugängen wie Alexander Radulov hinter sich lassen.

Video: VGK@ANA: Pulkkinen eröffnet mit erstem Treffer

Islanders hoffen auf deutsches Bollwerk

Die New York Islanders setzen in ihrer Defensivabteilung auf Qualität Made in Germany. Zwischen den Pfosten steht Nationaltorwart Thomas Greiss, der die Stütze des Teams sein soll und auch gleich den ersten Sieg feiern will. Vor ihm soll Dennis Seidenberg dafür sorgen, dass sich der Schlussmann aus Füssen nicht überarbeiten muss. Die beiden werden vermutlich jedoch alle Hände voll zu tun haben, schließlich ist der Gegner kein geringerer als das Überraschungsteam der vergangenen Saison.

Columbus will mit Panarin Erfolg bestätigen

Das junge Team der Columbus Blue Jackets will beweisen, dass die Erfolge der vergangenen Spielzeit wenig mit Glück zu tun hatten. Mit Torjäger Artemi Panarin, den sie im Sommer von den Chicago Blackhawks holten, soll gleich wieder die Spitze der harten Metropolitan Division angegriffen werden. Sie werden alles geben, um Seidenberg und Greiss schwindlig zu spielen und den Puck so oft wie möglich im Tor zu versenken.

Video: FLA@WSH: Malgin schießt PPG gegen Grubauer

Panthers ohne Jagr, mit Malgin

Die Florida Panthers starten in ihre erste Saison nach dem Abgang von Jaromir Jagr, dessen Vertrag im Sommer nicht verlängert wurde. Damit müssen andere Spieler, wie Jonathan Huberdeau und Aleksander Barkov mehr Verantwortung übernehmen. Außerdem ging Jonathan Marchessault, einer der talentiertesten Angreifer des Teams, im Expansion Draft an die Golden Knights. Damit ist im Angriff Platz für Stürmer, die sich beweisen wollen, darunter auch der Schweizer Denis Malgin.

Der Chef ist wieder da

Gegner der Panthers werden die Tampa Bay Lightning sein, die endlich wieder auf ihren unbestrittenen Star Steven Stamkos bauen wollen. Stamkos bestritt vergangene Saison nur 17 Spiele und fehlte seit dem 15. November 2016. Er litt unter einer Knieverletzung, war in der Preseason wieder mit von der Partie. Wie gut er nach der langen Pause aber schon wieder in Form ist, wird sich erst noch zeigen.

Mehr anzeigen