Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

2012/13 Tabellen

Eastern
Atlantic GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Northeast GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Southeast GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Western
Central GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Northwest GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Pacific GP W L OTL Pts ROW GF GA DIFF HOME AWAY SO L10 STREAK
Ergebnisse für dieses Datum
Toronto Maple Leafs - 5 @ Pittsburgh Penguins - 2
Boston Bruins - 3 @ New York Rangers - 4
Calgary Flames - 2 @ Vancouver Canucks - 3
Columbus Blue Jackets - 1 @ Phoenix Coyotes - 5
Playoff Format (NEU in 2013-14)
An den Stanley Cup Playoffs nehmen 16 Mannschaften teil, acht in jeder Conference, aber das Format bezieht sich nun auf die Divisionen und ein Wildcard-System wurde hinzugefügt.

Die ersten drei Mannschaften aus jeder Division ergeben die ersten 12 Mannschaften für die Playoffs. Die verbleibenden vier Plätze werden durch die beiden nächsten punktbesten Teams in jeder Conference aufgefüllt, basierend auf den erreichten Punkten in der regulären Saison und unabhängig von der Divisionszugehörigkeit. So ist es möglich, dass eine Division fünf Mannschaften und die andere nur drei Mannschaften für die Playoffs stellt.

Das Setzen der Wildcard-Mannschaften innerhalb der Playoffs in den Divisionen erfolgt auf der Basis der erzielten Punkte in der regulären Saison. Der Divisionssieger mit den meisten Punkten in der Conference spielt gegen das Wildcard-Team mit den wenigsten Punkten; der Divisionssieger mit den zweitmeisten Punkten in der Conference trifft auf das Wildcard-Team mit der besten Punktzahl.

Die Mannschaften auf dem zweiten und dritten Platz in jeder Division spielen in der ersten Runde der Playoffs gegeneinander. Es gibt keine Änderung der Setzliste innerhalb der Conference in den weiteren Runden, d.h. die KO-Runden werden nach einem festgelegten System gespielt. Die Sieger der Serien spielen den Conference Champion und schließlich den
Stanley Cup Sieger heraus.

Das Heimrecht in den ersten Spielen bzw. dem entscheidenden siebten Spiel im Conference Finale und Stanley Cup Finale richtet sich nach den erreichten Punkten in der regulären Saison.

Alle Serien werden Best-of-Seven gespielt.
Legende
X - hat Playoff-Platz erreicht
Y - hat Division gewonnen
Z - hat Conference gewonnen
P - hat Presidents Trophy gewonnen
GP - Anzahl der Spiele
W - Siege (= 2 Punkte)
L - Niederlagen (= 0 Punkte)
OT - Niederlagen in der Verlängerung/ im Shootout (= 1 Punkt)
PTS - Punkte
ROW - Gesamtanzahl der Siege während der regulären Spielzeit plus Verlängerung (beim 2. Punkt  auf rechter Seite benötigt)
GF - Erzielte Tore
GA - Gegentore
DIFF - Tordifferenz
HOME - Heimbilanz
AWAY - Auswärtsbilanz
SO - Bilanz in Spielen, die durch Shootout entschieden wurden
L10 - Bilanz der letzten zehn Spiele
STREAK - Anzahl der Siege, Niederlagen in der regulären Spielzeit und Niederlagen bei Verlängerung/Shootout in Folge.
Verfahren bei Punktgleichheit
Bei Punktegleichstand von zwei oder mehr Clubs während der regulären Saison werden die Tabellenplätze in der folgenden Reihenfolge bestimmt:

  • Geringere Spieleanzahl (d. h. besserer Punkteprozentwert).
  • Anzahl der Siege, mit Ausnahme von Spielen, die durch Shootout gewonnen wurden (NEU seit 2010-11). Dieser Wert wird in der Spalte ROW dargestellt.
  • Die bei Spielen gegen das jeweils punktegleiche Team erzielten Punkte. Bei Gleichstand zweier Teams, die nicht dieselbe Anzahl von Heimspielen gegeneinander bestritten haben, bleiben die Punkte, die in der Stadt mit dem zusätzlichen Spiel erzielt wurden, unberücksichtigt. Bei Punktegleichstand von mehr als zwei Clubs entscheidet der höhere Prozentwert von verfügbaren Punkten, die bei Spielen zwischen diesen Clubs erzielt wurden, über den Tabellenplatz, Punkte bei „ungeraden“ Spielen bleiben dabei unberücksichtigt.
  • Die größere Tordifferenz zwischen erzielten und Gegentoren während der gesamten regulären Saison.
CONFERENCE VIERTELFINALE
geg.
Bruins führen in der Serie 2-1
geg.
Canadiens gewinnen Serie 4-0
geg.
Die Serie ist 2-2 ausgeglichen
geg.
Rangers führen in der Serie 2-1
geg.
Avalanche führen in der Serie 2-1
geg.
Die Serie ist 2-2 ausgeglichen
geg.
Die Serie ist 2-2 ausgeglichen
geg.
Sharks führen in der Serie 3-0