SHARE
Teile es mit Freunden


    Beide Teams profitieren von Blockbuster Trade

    Samstag, 09.10.2016 / 11:22 PM / NHL.com/de - Artikel

    NHL.com

    Teile es mit Freunden


    Beide Teams profitieren von Blockbuster Trade
    Beide Teams profitieren von Blockbuster Trade

    MONTREAL Nashville Predators Verteidiger Roman Josi würde immer noch keinen Gewinner aus dem Trade wählen, der P.K Subban nach Nashville und Shea Weber nach Montreal brachte. Wenn man ihn jedoch sprechen hört, dann wird offensichtlich, dass er der Meinung ist, dass beide Teams eine gute Wahl getroffen haben.

    Auf die Frage, wer denn den Blockbuster Trade am 29. Juni gewonnen hat, ging Josi am Samstag gar nicht ein. Stattdessen sprach er über seinen neuen und seinen alten Teamkameraden.

    "Beide sind tolle Spieler", schwärmte Josi am Samstag nach dem Morning Skate von Team Europa im Bell Center vor dem World Cup of Hockey Vorrundenspiel gegen Team Nordamerika am Sonntag (00:00 Uhr MESZ). "Beide Teams bekommen großartige Spieler, großartige Persönlichkeiten."

    "Subban ist sicherlich ein toller Spieler. Wir freuen uns sehr, ihn hier in Nashville zu haben. Er ist einer der besten Verteidiger der Welt. Er ist außerdem eine tolle Persönlichkeit."

    Josi sagte auch, dass der Trade eine weitere Bestätigung für die Entwicklung der Predators – einst eine defensiv orientierte Mannschaft – ist.

    "Ich denke, das ist eine der Philosophien, die Coach Peter Laviolette hat. Er will ein schnelles Spiel spielen lassen und er will Verteidiger – ganz besonders Verteidiger –, die den Puck führen und auch bei Angriffen mitspielen können", erklärte Josi. "Ich denke, P.K. passt hervorragend in dieses System."

    Josi, der der vier Spielzeiten lang der Verteidigungspartner von Weber war sagte, dass er einen Weg zu Subban oder zu wem auch sonst er zugeteilt wird, finden möchte.

    "Ich weiß nicht, ob wir zusammen spielen werden, aber wenn du einen Partner wechselst, mit dem du für lange Zeit zusammengespielt hast, musst du dich immer umstellen und eine Chemie finden", erklärte Josi. "Es braucht immer etwas Zeit, wenn du einen neuen Partner bekommst, aber dafür gibt es ja Trainings Camps und ein paar Vorbereitungsspiele.

    "Shea war ein großer Anführer in unserem Team. Er war einige Jahre lang unser Kapitän. Jeder im Team hat ihn geliebt, als Spieler und auch als Person. Aber wie ich bereits sagte, P.K. bringt viele andere Sachen mit. Er ist ein großartiger Spieler, ist sehr