Melden Sie sich mit Ihrem NHL-Konto an:
  • Senden
  • Oder
  • Anmelden mit Google
 

Blue Jackets, Flyers tauschen Linksaußen Umberger, Hartnell

Montag, 06.23.2014 / 6:54 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Blue Jackets, Flyers tauschen Linksaußen Umberger, Hartnell
Blue Jackets, Flyers tauschen Linksaußen Umberger, Hartnell

Die Columbus Blue Jackets haben am Montag Stürmer R.J. Umberger und einen Zug der vierten Runde beim NHL Draft 2015 an die Philadelphia Flyers im Tausch gegen Stürmer Scott Hartnell abgegeben.

Umberger erzielte 18 Tore und 34 Scorerpunkte für die Blue Jackets in 74 Spielen der Saison 2013/14.

Der 32-jährige Linksaußen bestritt seine ersten drei NHL-Spielzeiten bei den Flyers, die ihn im Juni 2008 gegen zwei Draft Picks zu den Blue Jackets transferiert hatten. Der damalige Wechsel kam Wochen später zustande, nachdem er mit zehn Toren in 17 Stanley Cup Playoffspielen den Flyers dazu verholfen hatte in das Eastern Conference Finale 2008 einzuziehen.

Umberger brachte es in 673 Spielen seiner Karriere auf 169 Treffer und 366 Scorerpunkte. In fünf von neun Spielzeiten schoss er mindestens 20 Tore. Sein Vertrag läuft noch drei Jahre und wird mit US$ 4,6 Millionen dem Salary Cap angerechnet.

Hartnell erzielte 20 Tore und 52 Scorerpunkte in 78 Spielen der Saison 2013/14, seiner siebten in Philadelphia. Er schoss in fünf dieser sieben Spielzeiten mindestens 20 Tore. Seine persönliche Bestmarke von 37

Treffern stellte er in 2011/12 auf.

Der 32 Jahre alte Linksaußen hat erst eine Saison seines mit US$ 28,5 Millionen dotierten Vertrages absolviert und verzichtete, damit überhaupt dieser Transfer zustande kommen konnte, auf seine No-Trade Klausel. Hartnell verdient nach seinem Vertrag durchschnittlich US$ 4,75 Millionen pro Jahr bis zur Saison 2018/19.

In 953 NHL-Spielen mit den Nashville Predators und den Flyers gelangen Hartnell 250 Tore und 537 Scorerpunkte. Desweiteren erzielte er 19 Tore und 47 Scorerpunkte in 91 Stanley Cup Playoffpartien.

Es ist der fünfte Tausch beider Teams in den vergangenen drei Jahren. Darunter waren die Signifikantesten im Juni 2011 als die Flyers Center Jeff Carter an die Blue Jackets gegen Stürmer Jakub Voracek sowie einem Draft Pick, mit dem sie Sean Couturier auswählten, abgaben, im Juni 2012 als die Flyers Torwart Sergei Bobrovsky nach Columbus gegen drei Draft Picks schickten sowie ein Trade im April 2013, bei dem die Blue Jackets Schlussmann Steve Mason gegen Torwart Michael Leighton und einem Draft Pick nach Philadelphia sandten.