Wir haben die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Durch die fortgesetzte Nutzung der Online-Services der NHL erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Dokumenten und der Schlichtung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren einverstanden.
Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Rutherford zum GM der Penguins ernannt, Coach Bylsma entlassen

Freitag, 06.06.2014 / 8:20 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Rutherford zum GM der Penguins ernannt, Coach Bylsma entlassen
Rutherford zum GM der Penguins ernannt, Coach Bylsma entlassen

Die Pittsburgh Penguins gaben am Freitag bekannt, dass sie Jim Rutherford zum neuen General Manager ihres Teams ernannt und Trainer Dan Bylsma beurlaubt haben.

Rutherford tritt die Nachfolge von Ray Shero an, der am 16. Mai entlassen wurde.

"Jim ist einer der am meisten respektiertesten Funktionäre in der National Hockey League. "Er ist ein Beispiel für Klasse und Würde," sagte Penguins Präsident David Morehouse.

Zusätzlich wurden Bill Guerin sowie Tom Fitzgerald zu Assistant GMs und Jason Botterill zum Associate GM befördert. Der 65-Jährige Rutherford war 20 Jahre lang General Manager der Hartford Whalers/Carolina Hurricanes bevor er im April zurücktrat, um eine beratende Funktion als Teampräsident einzunehmen.

"Jim ist mein bester Freund und ich freue mich für ihn," erzählte Hurricanes Eigentümer Peter Karmanos Jr. der Raleigh News und dem Observer. "Er wurde zum Gesicht der Hurricanes und wir werden ihn vermissen. Der Fakt, dass wir eine solche außergewöhnliche Organisation aufgebaut haben, dient als Beweis dafür wie gut er seinen Job verrichtet hat.

"Soweit es mich betrifft muss ich sagen, dass er einer der besten General Manager in der Liga ist. Das ist eine große Chance für ihn."

Rutherford sagte, dass er noch vor der Free Agent Periode einen neuen Trainer haben möchte.

"Ich habe eine kurze Liste von Trainern, die ich mir vorstellen könnte," sagte er und fügte hinzu: "Der Trainer muss den Spielerkader, den wir haben arrangieren."