Wir haben die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Durch die fortgesetzte Nutzung der Online-Services der NHL erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Dokumenten und der Schlichtung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren einverstanden.
Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Senators Ryan Saisonaus wegen Operation

Donnerstag, 03.27.2014 / 7:35 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Senators Ryan Saisonaus wegen Operation
Senators Ryan Saisonaus wegen Operation

Ottawa Senators Rechtsaußen Bobby Ryan muss sich einer Operation an der Sportlerleiste unterziehen, das gab das Team am Donnerstag in Montreal bekannt. Durch den Eingriff wird Ryan für die restliche Saison 2013/14 ausfallen.

"Bobby arrangiert sich schon seit November, als er sich diese Verletzung zugezogen hatte, mit deren Beschwerden", sagte Senators General Manager Bryan Murray in einer Erklärung. "Sowohl Bobby wie auch unsere medizinische Abteilung hegten die Hoffnung, dass wir eine Operation bis zum saisonende hinaus verschieben können, doch die Beschwerden verschlimmerten sich vergangenen Samstag in Dallas, so dass wir nun den Punkt erreicht haben, dass diese Operation unsere einzige Option bleibt."

"Bobby hat hart daran gearbeitet, trotz seiner Verletzung seinem Team und den Teamkollegen zu helfen. Er hat bis zu diesem Punkt, an dem es nun nicht mehr anders geht, kein Saisonspiel verpasst. Es ist bitter,

dass er uns bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen kann. Wir sind zuversichtlich, dass er rechtzeitig genesen wird, so dass er im Sommer das volle Trainingsprogramm absolvieren und zu unserem Kader dazustoßen kann, um uns behilflich zu sein eine erfolgreiche kommende Saison zu bestreiten."

Ryan kam im Juli 2013 von den Anaheim Ducks und ist mit 23 Treffern bester Torschütze der Senators.