Wir haben die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Durch die fortgesetzte Nutzung der Online-Services der NHL erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Dokumenten und der Schlichtung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren einverstanden.
Melden Sie sich mit Ihrem NHL-Konto an:
  • Senden
  • Oder
  • Anmelden mit Google
 

Klassenerhalt für deutsche U20 Mannschaft

Von Stefan Herget - Eishockey.com

Teile es mit Freunden


Klassenerhalt für deutsche U20 Mannschaft
Klassenerhalt für deutsche U20 Mannschaft

Es sah am Donnerstag nach der 0-3 Niederlage im ersten und dem 2-3 Rückstand nach 40 Minuten im zweiten Relegationsspiel am Freitag nicht danach aus, doch die deutsche U20 Nationalmannschaft hat letztendlich den Klassenerhalt geschafft. Sie besiegten in der entscheidenden dritten Partie am heutigen Sonntag Norwegen mit 3-1. Damit nehmen die deutschen Junioren an der WM 2015 in Kanada teil und feiern auch im zweiten Jahr in Folge den Verbleib in der Elitegruppe, während die Skandinavier als Aufsteiger wieder zurück in die Division 1A müssen.

Das lange Zeit hart umkämpfte Match entschieden die Jungs von Trainer Ernst Höfner durch ihre bessere Chancenauswertung und weil Torhüter Marvin Cüpper von den auf ihn abgegebenen 35 Torschüssen 34 bravourös meisterte. Zum denkbar günstigen Zeitpunkt nämlich jeweils kurz vor Ende des ersten und zweiten Drittels trafen Frederik Tiffels zum 1-0 und Dominik Kahun zum 2-0. Die Norweger setzten im letzten Abschnitt alles auf eine Karte, wobei Patrick Klopper schon in der 44. Minute mit dem 3-0 für etwas Entspannung im deutschen Lager sorgte. Diese wich erst als Magnus Fischer in der 55. Minute auf 1-3 verkürzen konnte und kurz darauf Tiffels auf die Strafbank musste. Die Schlussoffensive der Gegner kam aber zu spät.