Wir haben die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Durch die fortgesetzte Nutzung der Online-Services der NHL erklären Sie sich mit diesen aktualisierten Dokumenten und der Schlichtung von Streitigkeiten durch Schiedsverfahren einverstanden.
Willkommen |Konto|Abmelden 
NEU! MELDEN SIE SICH BEI IHREM SOZIALEN NETZWERK AN
ODER
 

Florida Panthers feuern Coach Kevin Dineen

Freitag, 11.08.2013 / 4:45 PM / NHL.com/de - Nachrichten

NHL.com

Teile es mit Freunden


Florida Panthers feuern Coach Kevin Dineen
Florida Panthers feuern Coach Kevin Dineen

Die Florida Panthers haben ihren Headcoach Kevin Dineen sowie seine Assistenten Craig Ramsey und Gord Murphy beurlaubt.

"Nach 16 Spielen war es ersichtlich, dass unsere Mannschaft eine Veränderung hinsichtlich der Spielphilosophie und der Führung benötigt.", sagte Panthers GM Dale Tallon. "Wir haben nicht die Erwartungen, die wir uns im Trainingscamp gesetzt hatten, erfüllt und es ist meine Pflicht die notwendigen Veränderungen einzuleiten, damit unser Club das maximale Potenzial, das in ihm steckt, herausholt. Wir danken Kevin, Gord und Craig für die harte Arbeit und ihren Einsatz für unserer Organisation sowie für die Professionalität, die sie während ihrer Amtszeit gezeigt haben."

Peter Horachek wird als Interimscoach den Posten übernehmen und wird hierbei assistiert von John Madden und Brian Skrudland. Horachek hat das American Hockey League Farmteam der Panthers, die San Antonio Rampage, trainiert.

Die Panthers haben sieben Spiele in Folge verloren, zuletzt am Donnerstag 1-4 gegen die Boston Bruins. Mit einer Bilanz von 3-9-4 belegen sie den siebten Platz in der Atlantic Division.